Reis im Thermomix

So einfach lässt sich Reis im Thermomix kochen

Einsteiger aufgepasst: Wie Sie im Thermomix Reis kochen, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Datum:

Reis kochen im Thermomix geht praktisch wie von selbst.

Gesund, kalorienarm und lecker: Kochen Sie in ganz einfach Reis in Ihrem Thermomix. Die ideale Beilage für zahlreiche Gerichte.

Aromatisch leckeren Reis kochen im Thermomix

Kaum eine Beilage ist kalorienärmer und gesünder. Ab sofort ist es möglich, in wenigen Augenblicken im Thermomix Reis zu kochen. Sie brauchen dafür Ihren Lieblingsreis, am besten aromatischen Jasminreis, und Wasser. Kochen Sie 1,5 l Wasser im Wasserkocher und wiegen Sie 300 g Reis im Garkörbchen ab. Anschließend sollte der Reis so lange gewaschen werden, bis das Wasser klar ist. Dann befindet sich darin keinerlei Reizstärke mehr. Sie werden sehen, danach kommt es nicht mehr zum Überkochen im Topf.

Diese Zutaten brauchen Sie für Ihren Thermomix Reis:

  • 1200 g Wasser
  • 300 g Jasminreis
  • etwas Wasser zum auswaschen von Reis
  • etwas Salz

Schritt für Schritt zum fertigen Reis im Thermomix

Setzen Sie das Garkörbchen in den Thermomix und geben Sie 1200 g gekochtes Wasser hinein. Gemeinsam mit dem Reis kocht das Ganze bei 100 °C auf Stufe zwei. Vielleicht vermissen Sie an dieser Stelle Salz. Doch traditionellen asiatischen Reis bereitet man vollkommen ohne Salz zu. Können Sie auf diese Zutat nicht verzichten, müssen Sie den Reis in der Kochzeit angleichen. Im Anschluss verbleibt der gekochte Reis für ca. 10 Minuten im Thermomix, denn er wird nachgaren.
Lassen Sie den Reiskörnern diese Zeit. Danach ist er verzehrfertig und immer noch bissfest. Vielleicht nutzen Sie Ihre Gelegenheit und stellen nicht nur den Preis, sondern auch die passende Sauce, eine Gemüsepfanne, Hähnchen oder ein Asia Gericht selber her. Für den Thermomix brauchen Sie einen Messbecher, einen Spatel und einen Gareinsatz.
Das könnte auch interessant sein: