Vom Schwein

Krosser Krustenbraten aus dem Thermomix

Der Thermomix macht aus einem Schweinebraten mit Leichtigkeit einen saftigen Krustenbraten. So geht‘s.

Datum:
Krustenbraten Thermomix

Ein saftiger Krustenbraten aus dem Thermomix.

Zubereitungszeit: 2,5 Stunden (Großteil davon ist Garzeit ...)

Zutaten:

  • 3 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Rapsöl
  • 2 Möhren, geschält, in Scheiben
  • 400 g Bratenfond (Glas)
  • 1,5 kg Schweinebraten mit Schwarte (vom Metzger ein- schneiden lassen!)
  • 1 Flasche Weißbier (0,5 l)

Zubereitung:

Schalotten und Knoblauchzehen 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Einen Esslöffel Rapsöl hinzugeben und 4 Minuten/100°C/Stufe 1 andünsten. Zwei Möhren in Scheiben hinzugeben und nochmals 4 Minuten/Varoma/Stufe 1 dünsten. Mit 400 ml Bratenfond aufgießen.
Den Schweinebraten mit der Schwarte nach oben 60 Minuten/Varoma/Stufe 1 garen. Eine Flasche Weißbier dazugeben und weitere 60 Minuten/Varoma/Stufe 1 garen.
Den Backofen auf 230°C Ober-/Unterhitze vorheizen, das Fleisch mit der Schwarte nach oben auf ein Backblech geben und mit Salz aus der Mühle bestreuen. 20 Minuten braten lassen. Wer sich die Kruste krosser wünscht: länger drin lassen. Danach zum Warmhalten auf 60°C herunterschalten, bis die Gäste kommen.

Galerie: Leckere Thermomix-Rezepte

MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®

von

Dieser Artikel stammt aus einer Kooperation mit der Zeitschrift „MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®”, die alle zwei Monate Rezepte, Reportagen, praktische Produkte, Tipps und Anregungen rund um den Thermomix TM31 und TM5 bietet.