Cremige Sättigungsbeilage

Fluffiges Kartoffelpüree: Thermomix-Rezept

Kartoffelpüree ist mit dem Thermomix auch ohne Fertigprodukte im Handumdrehen zubereitet. Cremiger Kartoffelbrei ist eine schnelle Alternative zu Salzkartoffeln und ergänzt viele Gerichte um eine leckere Sättigungsbeilage.

Datum:
Kartoffelpüree

Kartoffelpüree aus dem Thermomix ist eine leckere Sättigungsbeilage zu vielen Gerichten.

Kartoffelpüree eignet sich hervorragend als Sättigungsbeilage zu Fleisch und Fisch, aber auch in vegetarischen Gerichten mit gedünstetem Gemüse schmeckt es hervorragend. Verwenden Sie ausschließlich Kartoffeln ohne grüne Stellen, da darin giftiges Solanin enthalten ist. Um die Bildung dieser grünen Stellen zu vermeiden, lagern Sie Kartoffeln unbedingt an einem dunklen Ort. eKitchen präsentiert in diesem Rezept, wie Ihnen im Thermomix Kartoffelpüree garantiert sicher und schnell gelingt.

Zutaten für 4 Portionen

1000

g

geschälte mehlig kochende Kartoffeln

200

ml

Milch

100

ml

Schlagsahne

50

g

Butter

1

Teelöffel

Salz

1

Prise/n

Muskatnuss

Zubereitung Kartoffelpüree im Thermomix

Die Kartoffeln schälen, sehr große Exemplare halbieren. Gareinsatz und 500 ml Wasser in den Thermomix einsetzen und die Kartoffeln etwa 25 Minuten auf Varoma, Stufe 1, garen. Garkorb entnehmen und das verbliebene Wasser aus dem Mixtopf wegschütten. Nun den Schmetterlings-Rühreinsatz in den Thermomix einsetzen und Milch und Sahne hineingeben. Drei Minuten auf Stufe 1, 100° erhitzen. Anschließend mit Salz und Muskat würzen und die noch heißen Kartoffeln und die Butter in den Mixbecher füllen. Alles 10-15 Sekunden auf Stufe 3 zerkleinern. Wenn Sie den Kartoffelbrei etwas stückiger mögen, wählen Sie eine kürzere Zeit, für eine feinere Konsistenz eher etwas länger. Beachten Sie jedoch, dass ein zu langes Pürieren zum Verkleistern der Masse führt. Sollte das Püree zu fest geworden sein, können Sie noch einen Schluck Milch in den Mixtopf des Thermomix’ geben und für ein paar Sekunden unterrühren. Final abschmecken und heiß servieren. Für eine frische Note können Sie das Kartoffelpüree noch mit frisch gehackter Petersilie garnieren.

Küchenmaschinen

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.