Perfekt zur Erdbeerzeit

Thermomix-Rezept für eine fruchtige Yogurette-Torte

Wer Erdbeeren mag, wird diese Kreation lieben. Mit dem Thermomix-Rezept zaubern Sie im Handumdrehen eine leckere Torte mit frischem Obst und Yogurette.

Datum:
Yogurette-Torte Thermomix-Rezept

Der Thermomix macht es möglich: Yogurette-Torte mit frischen Erdbeeren

Zubereitungszeit: 1 Stunde 45 Minuten

Zutaten für eine 22er Springform:

Für den Biskuitboden:
  • Butter zum Einfetten
  • 4 Eier (Größe M)
  • 100-120 g Zucker nach Belieben
  • 1 TL Vanillezucker (selbstgemacht) oder 1⁄2 TL Vanilleextrakt
  • 120 g Mehl
  • 1 Prise Salz (optional)
Für die Füllung:
  • 500 g Erdbeeren, frisch
  • 600 g Schlagsahne
  • 600 g Schmand
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Yogurette

Zubereitung:

Für den Boden den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Springform (22 cm Durchmesser) einfetten. Den Schmetterling in den Mixtopf einsetzen, Eier, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 6 Minuten/37°C/Stufe 4 schlagen. Mehl und Salz rechts und links neben den Schmetterling hinzugeben und 4 Sekunden/ Stufe 3 unterheben.
 Den Schmetterling entfernen und das Mehl mit dem Spatel noch etwas mehr unterheben.
Den Biskuitteig in die vorbereitete Springform geben und sofort 20 bis 25 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Den Kuchen circa 10 Minuten abkühlen lassen, bevor er aus der Form genommen wird. Auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen, in zwei Lagen schneiden und füllen.
Für die Füllung die Sahne, das Päckchen Sahnesteif und Vanillezucker in den Mixtopf geben und steif schlagen. Ich habe sie mit Sichtkontakt auf Stufe 4,5 ohne Schmetterling geschlagen.
Die Sahne umfüllen, im Mixtopf zwei Tafeln Yogurette (aus dem Kühlschrank) für 10 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. 
Nun Schmand und Sahne in den Mixtopf geben und 2 Minuten/Stufe 3 zu einer gleichmäßigen Masse verrühren.
Um die Torte zu belegen, den Boden des Biskuits auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring benutzen. Die Tortencreme nun großzügig auf dem Biskuitboden verteilen. Dann eine Schicht Erdbeeren auf die Füllung geben. Den Deckel auf die Erdbeeren geben und auch ihn mit der Tortencreme bestreichen. Mithilfe eines Messers den Tortenring sauber von der Torte lösen und den Rand mit Tortencreme bestreichen. Die Torte nach Belieben verzieren.

Galerie: Leckere Thermomix-Rezepte

MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®

von

Dieser Artikel stammt aus einer Kooperation mit der Zeitschrift „MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®”, die alle zwei Monate Rezepte, Reportagen, praktische Produkte, Tipps und Anregungen rund um den Thermomix TM31 und TM5 bietet.

Sonderangebote