Für Groß und Klein

Der Klassiker Marmorkuchen: Ein Rezept für den Thermomix

Marmorkuchen kennt und liebt jedes Kind. Wir zeigen Ihnen eine einfache Möglichkeit, einen kleinen, aber feinen Marmorkuchen zu backen. Und das nur mit Ihrem Thermomix!

Datum:
Marmorkuchen

Gerade im Winter ein Genuss – ein Glas Milch dazu und schon bringt Sie der Marmorkuchen aus dem Thermomix zurück in Ihre Kindheit.

Marmorkuchen – das verbinden viele mit Zuhause, Gemütlichkeit und Besuchen bei der Großmutter. Dieses Gefühl des Sich-wohl-Fühlens lässt sich ganz leicht wieder hervorrufen: Mit einem selbstgemachten Marmorkuchen! Wie Sie einen leckeren Marmorkuchen nur mit Ihrem Thermomix zubereiten können, ohne den Backofen einmal einzuschalten, erfahren Sie hier.

Rezept für einen Thermomix-Marmorkuchen

Für eine kleine Gugelhupf-Form

100

Gramm

Butter

2

mittelgroße

Eier

120

Gramm

Mehl

1

Vanilleschote

70

Gramm

Zucker

1

Teelöffel

Backpulver

1

Prise

Salz

30

Milliliter

Milch

5

Gramm

Kakaopulver

etwas

Butter für die Form

1

Esslöffel

Mehl für die Form

Zubereitung im Thermomix

Kratzen Sie das Mark aus der Vanilleschote. Geben Sie dann Butter, Eier, Mehl, Vanillemark, Zucker, Backpulver, Salz und 20 Milliliter Milch in den Mixtopf und lassen alles für 30 Sekunden auf Stufe 5 vermischen. Fetten Sie eine kleine Gugelhupfform mit Butter ein und bestäuben sie mit Mehl, damit nichts anbackt. Geben Sie die Hälfte des Teiges aus dem Mixtopf in die Form. Jetzt geben Sie 10 Milliliter Milch und den Kakao in den Restteig und lassen alles für 15 Sekunden auf Stufe 3 vermischen. Geben Sie die Masse auf den hellen Teig und ziehen mit einer Gabel durch den Teig. So entsteht das bekannte und allseits geliebte Muster des Marmorkuchens. Decken Sie nun die Kuchenform mit Frischhaltefolie ab und stellen sie in den Varoma. Der Deckel muss geschlossen sein! Jetzt dauert es nicht mehr lange, bis Sie Ihren Kuchen genießen können. Sie müssen nur noch 1,3 Liter Wasser in den Mixtopf füllen, den Varoma auflegen und nach 60 Minuten Varoma-Stufe 2 ist der Marmorkuchen perfekt. Nach dem Abkühlen können Sie den Kuchen noch mit Puderzucker bestreuen oder mit Schokolade glasieren, ganz wie Sie mögen. Guten Appetit!

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.