Lidl-Thermomix-Alternative, die Zweite

Silvercrest Monsieur Cuisine Plus SKMK 1200 A1 – Lidl legt nach

Der Multiküchenmixer Monsieur Cuisine ist ein Dauerrenner bei Lidl. Nun hat der Discounter ihm ein Update verpasst. eKitchen verrät, was neu am Monsieur Cuisine Plus SKMK 1200 A1 ist.

Datum:
Monsieur Cuisine Plus

Die Küchenwaage ist beim Monsieur Cuisine Plus SKMK 1200 A1 im Gerät integriert.

Einschätzung
der Redaktion

Fazit: Das müssen Sie wissen

Knapp 200 Euro kostet die Küchenmaschine Monsieur Cuisine Plus SKMK 1200 A1 von Lidl. Sie hat mehr Programme als der Monsieur Cuisine SKMH 1100 A1, kommt aber nicht an die Ausstattung des Thermomix ran. Bei den Funktionen schleicht sich die Lidl-Maschine etwas näher an das Erfolgsmodell, aber beim Preis bleibt der Abstand gewaltig.

Pro

  • Niedriger Preis
  • Neue Funktionen
  • Jetzt mit Linkslauf

Kontra

  • Wiegen funktioniert nicht im Mixbehälter

Küchenmaschinen

Immer wieder findet sich die Küchenmaschine Monsieur Cuisine SKMH 1100 A1 von Silvercrest im Angebot bei Lidl wieder. Doch zum 6. Oktober kommt Konkurrenz aus den eigenen Reihen, die Silvercrest Küchenmaschine Monsieur Cuisine Plus SKMK 1200 A1, Betonung auf „Plus”. Sie kostet mit 199 Euro zuzüglich 4,95 Euro Versand gerade einmal 20 Euro mehr und soll mit neuen Funktionen glänzen. Damit kostet die überarbeitete Version übrigens genauso viel wie der Vorgänger vor seiner Preisreduktion. Das große, erfolgreiche Vorbild, der Thermomix TM5 spielt mit 1.199 Euro in einer eigenen Liga. Trotzdem muss die Plus-Version einen Vergleich über sich ergehen lassen. Ist die günstige Lidl-Maschine eine bessere Thermomix-Alternative als der Vorgänger? Antwort: Das zumindest schon.

Das Plus für Monsieur Cuisine

Insgesamt hat der Monsieur Cuisine Plus 1.800 Watt, 1.000 Watt fürs Kochen und 800 Watt fürs Mixen. Das ist etwas mehr als sein Vorgänger und auf dem Papier sogar mehr als der Thermomix. Der Edelstahl-Mixbehälter der Maschine fasst 2,2 Liter, das sind 200 Milliliter mehr als der des Monsieur Cuisine und somit genauso viel wie beim Thermomix.
Beide Lidl-Geräte haben 10 Geschwindigkeitsstufen, eine Turbofunktion und einen Timer. Neu beim Monsieur Cuisine Plus sind drei Automatikprogramme zum Kneten, Dampfgarden und Anbraten, die Sie per Knopfdruck starten. Die Drehzahl ist mit 120 bis 5.200 pro Minute zwar höher als bei seinem Vorgänger, kommt aber noch lange nicht an den Thermomix heran. Der Neue kann wie sein großer Bruder Rühren, Kneten, Mixen, Kochen, Dampfgaren, Emulgieren, Hacken, Pürieren, Schlagen und zusätzlich auch Anbraten und Eiscrushen.

Wiegen

Während der Vorgänger noch mit einer separaten Küchwaage antrat, hat die Plus-Version nun die Waage integriert. Allerdings längst nicht so elegant, wie der Thermomix, wo Sie die Zutaten direkt in die Rührschüssel einwiegen können. Die Waage vom Monsieur Cuisine Plus wiegt bis zu 5 Kilogramm in Ein-Gramm-Schritten. Thermomix-Besitzer horchen auf, denn der Thermi zeigt etwas größere Schritte an.

Galerie: Die aktuellen Küchenangebote bei Lidl

Rühren ohne Schneiden

Neu in der Plus-Variante ist der Linkslauf. Dank diesem können Sie den Inhalt des Mixbehälters rühren und zwar ohne, dass das Gerät dabei mixt und zerkleinert. Besonders bei Gerichten wie Risotto ist diese Funktion hilfreich. So bleibt der Reis cremig, ohne dabei zu Matsch zu werden. Unnötig zu erwähnen, dass das der Thermomix schon lange kann.
Monsieur Cuisine und Monsieur Cuisine Plus Display

Alt und Neu: Neue Funktionen verlangen nach beim Monsieur Cuisine Plus (rechts) nach mehr Tasten und Reglern.

Bedienung

An der Seite hat die Maschine drei Regler und sieben Tasten, mit denen Sie die Geschwindigkeit, Temperatur, Zeit, Waage, Automatikprogramme und den Linkslauf steuern. Das Zubehör des Monsieur Cuisine Plus ist spülmaschinenfest und sollte etwas zu Bruch gehen, kann man jedes Teil wie bei seinem Vorgänger und beim Thermomix online nachbestellen. Der Verschluss für den Deckel vom Mixbehälter dient auch beim Plus-Modell als Messbecher. Mit 1,4 Metern ist das Anschlusskabel gleich geblieben.
Frau kocht mit dem Monsieur Cuisine Plus

Auch mit dem Monsieur Cuisine Plus ist das Zubereiten auf mehreren Ebenen kein Problem.

Rezepte

Der Monsieur Cuisine Plus hat sein eigenes Kochbuch mit ungefähr 200 Rezepten und zusätzlicher Rezepte-App. Das sind doppelt so viele wie beim Monsieur Cuisine. Weitere Kochbücher können Sie dazu kaufen. Die Möglichkeiten sind umfangreicher, kommen aber nicht an die des Thermomix ran. Dieser hat neben seinen zahlreichen Rezepten eine riesige Community, die sich in Foren über neue Ideen austauscht. Zudem führt der Thermomix dank Guided-Cooking auch Kochmuffel idiotensicher Schritt für Schritt durch die Rezepte. Mit dem neuen Cook-Key zieht sich der Thermomix die Rezepte sogar per WLAN aus dem Internet. Das können die Lidl-Maschinen nicht.

Die Konkurrenz

Der Monsieur Cuisine Plus liefert zwar keine bahnbrechenden Innovationen, ergänzt aber Funktionen, die vorher fehlten. Mit dem Thermomix ist er allerdings weiterhin nicht zu vergleichen. Die Lidl-Küchenmaschine ist zwar eine günstige Alternative aber bei weitem nicht die einzige. Lidl ist nämlich nicht der erste, der auf die Idee gekommen ist, sich an Vorwerks Alleskönner zu orientieren. Es gibt sie in unterschiedlichen Preisklassen, wie beispielsweise die Rosenstein & Söhne TKM 2015 von Pearl, die wir bereits getestet haben oder die Version von Aldi/Quigg. In folgender Fotostrecke finden Sie die interessantesten Alternativen.

Galerie: Thermo-Küchenmaschinen in der Übersicht

Küchenmaschinen

Sabine Stanek

von

Von den leckersten Rezepten bis hin zu den praktischsten Gerätschaften – auf eKitchen berichte ich vom neusten Zubehör sowie von jeder Menge Tipps und Tricks rund um die Küche.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.