So gelingen Ihre Eier im Thermomix

Eier kochen im Thermomix

In wenigen Minuten die perfekten Eier kochen und mit dem Thermomix den perfekten Garpunkt treffen. Wir zeigen Ihnen, wie das klappt!

Datum:
Eier kochen im Thermomix

Auf diese Weise kochen Sie jeden Morgen Eier und setzen den Thermomix effektiv ein. Für einen tollen Start in den Tag.

Auf diese Weise kochen Sie jeden Morgen Eier und setzen den Thermomix effektiv ein. Für einen tollen Start in den Tag.

Eier kochen im Thermomix - Den richtigen Garpunkt treffen

Wenn es am Morgen um das perfekt gekochte Frühstücksei geht, scheiden sich die Geister. Nicht nur Neulinge in der Küche haben Probleme mit dem Kochen der Eier. Im Thermomix soll das nun anders werden. Dieser Küchen Allrounder nimmt Ihnen die wichtigsten Aufgaben im Alltag ab und sorgt für perfekte Ergebnisse. Grundsätzlich brauchen Sie für die Zubereitung perfekter Eier nur handelsübliche Eier in der Größe M und Wasser. Wandert das Ganze in das Behältnis, muss es eine bestimmte Zeit kochen, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen:
  • 11 bis 12 Minuten: sehr weiche Eier
  • 13 Minuten: weiche Eier
  • 14 Minuten: hart gekochte Eier
  • 15 Minuten: sehr hart gekochte Eier
Vielleicht probieren Sie sich einfach aus, dann werden Sie schnell die richtige Konsistenz erzielen.

Eier kochen im Thermomix – eine kurze Anleitung

Mit 500 g Wasser und einem Teelöffel Essig lassen sich 1-8 handelsübliche Eier kochen. Vorab sollten Sie das Garkörbchen einhängen und die Küchenmaschine auf Varoma Stufe 1 einstellen, um die Eier zu kochen. Der Härtegrad unterscheidet, wann die Eier mit kaltem Wasser abgeschreckt werden. Durch das Abschrecken lässt sich die Schale später ganz einfach vom Ei lösen. Nun ist es an der Zeit, sich auszuprobieren und weitere Rezepte mit dem Thermomix auszuprobieren.