Schleichwerbung oder echte Begeisterung?

Facebook-Post: Kai Pflaume liebt den Thermomix

Kai Pflaume ist frisch verliebt und zwar in den Thermomix. Auf Facebook schwärmt er in den höchsten Tönen vom „Wundergerät“. Ist das Schleichwerbung oder darf ein Star nicht einfach auch mal Fan sein?

Datum:
Kai Pflaume findet den Thermomix super

Kai Pflaume findet den Thermomix nicht einfach nur gut, in seinem Post ist er geradezu euphorisch.

In der Marketing-Abteilung bei Vorwerk dürften die Korken knallen. Kai Pflaume schreibt auf Facebook: „Was ist das denn für ein super Geburtstagsgeschenk, dass ich da heute noch bekommen habe. Ich liebe den Thermomix, man kann damit so viele tolle Sachen machen. Yippee! Habt Ihr damit auch schon mal gekocht? Ich mache jetzt erstmal eine Spinatschaumsuppe mit gebackenen Käsewürfeln.“ In einem weiteren Kommentar schreibt der Moderator: „Das ist kein Mixer, das ist ein Wundergerät.“ Und gleich wieder über 240 Likes eingesammelt. Was ist denn da los? War das nun Schleichwerbung?
Schaut man sich die siebenhundertsiebenundneunzig Kommentare zu Kai Pflaumes Thermomix-Outing an, wird zwar immer wieder gefragt, ob er das nun zu Werbezwecken geschrieben haben will. Aber seine Antwort ist stets gleichlautend: „Nein“ oder „Ich glaube nicht, dass die etwas zu verschenken haben“ auf die Frage, ob er es denn von „Vorwerk geschenkt bekommen“ habe (er hat den neuen Thermomix TM5). Ich denke, das Thema Schleichwerbung können wir beruhigt streichen. Er gehört eben auch zur Thermomix-Sekte, was nicht negativ gemeint ist ;)
Es ist aber immer wieder erstaunlich. Da bekommt Kai Pflaume einen Thermi, schreibt darüber und schon kommen knapp 800 Kommentare plus 1.150 Shares zusammen. Das ist so selten übrigens nicht, wenn man über Thermomixer diskutiert. Natürlich geht es dann wieder wie immer los, dass man „den Thermomix nicht braucht“, „man könne doch immer noch selbst kochen“, zumal er „überteuert“ sei. Und die Fans halten dagegen, wie immer. Man kann die Uhr danach stellen, was wann kommt.

Galerie: Leckere Thermomix-Rezepte

Was wollte er probieren? „Spinatschaumsuppe mit gebackenen Käsewürfeln“? Er könnte auch bei uns vorbeischauen, wir haben einige leckere Rezepte zusammengestellt: Viva Italia! Panna Cotta als Thermomix-Rezept. Oder vielleicht ein selbstgemachtes Eis mit dem Thermomix? Für Thermomix-Neulinge wie Kai empfehlen wir auch wärmstens die zehn besten Tipps und Tricks für den Thermomix.
Und wer wirklich nichts vom Thermi hält, es gibt auch Alternativen:

Galerie: Thermo-Küchenmaschinen in der Übersicht

Küchenmaschinen

Robert Basic

von

Seine Passion sind Menschen, sein Antrieb ist die Neugier.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.