Trinken macht schlank

Grüner Tee zum Abnehmen: Die Geheimwaffe, um Pfunde zu verlieren?

Grüner Tee ist für so manchen ein Wundergetränk. Doch was ist wirklich dran an seiner gesundheitsfördernden Wirkung – und wie kann grüner Tee beim Abnehmen helfen?

Datum:
Kanne mit grünem Tee

Wer Pfunde verlieren will, kommt seinem Ziel beim Trinken näher: Grüner Tee hilft beim Abnehmen.

Ein Blick ins Supermarktregal genügt, um zu erkennen: Die meisten Getränke sind wahre Kalorienbomben. Viele, die ein paar Kilos verlieren möchten, vergessen das. Dabei treiben allein Getränke die tägliche Kalorien-Bilanz mächtig in die Höhe: 80 Kalorien für den Latte macchiato, 60 für die Apfelschorle. Da kommen über den Tag verteilt schnell 800 bis 1000 Kalorien zusammen. Grüner Tee hingegen kommt nur auf 1 Kilokalorie pro 100 Milliliter. Aber nicht nur wegen seiner niedrigen Kalorienzahl gilt er als Diät-Wundermittel. Studien sprechen seinen Inhaltsstoffen Wirkungen zu, die die Fettverbrennung anregen – grüner Tee hilft aktiv beim Abnehmen.

Stichwort: Epigallocatechingallat

Grüner Tee gilt schon lange als gesund. Wie gut er beim Abnehmen hilft, zeigen wissenschaftliche Studien aus der jüngeren Vergangenheit. Für Aufsehen sorgte die Veröffentlichung der Ergebnisse eines Mediziners an der Berliner Charité. Er wies nach, dass der in grünem Tee enthaltene Stoff Epigallocatechingallat (EGCG) die Fettverbrennung bei stark übergewichtigen Männern deutlich erhöhen kann.

Was weitere Studien sagen

Auch andere Studien zeigen, dass sich EGCG positiv auf die Gesundheit auswirken kann. Bei einem Versuch mit Mäusen haben US-Forscher herausgefunden, dass sich der Blutzuckerspiegel nach einer stärkehaltigen Mahlzeit (etwa Nudeln, Kartoffeln, Getreide) halbiert, wenn man dem Essen EGCG zugeführt hat. Neben EGCG sind es die Bitterstoffe im grünen Tee, die beim Abnehmen helfen. Die Nahrungsmittelindustrie „versüßt“, wo es nur geht, dabei sollten wir „bitter“ als Geschmack wieder lernen. Denn bittere Nahrung hemmt den Hunger und ist kalorienarm. Optimal, um bitter wieder zu lernen? Sie erraten es: grüner Tee!

Trink dich schlank mit grünem Tee?

Abwarten und Tee trinken heißt es sprichwörtlich, doch so einfach geht das Abnehmen mit grünem Tee nicht. Forscher weisen stets darauf hin, dass grüner Tee neben einer gesunden Ernährung und Sport der perfekte Begleiter ist: Er gibt den Rückenwind auf dem Weg zur Gewichtsreduzierung. Und er hilft, den Jo-Jo-Effekt zu vermeiden. Vor allem nach einer Diät lässt sich mit grünem Tee das Gewicht leichter halten. Forscher weisen aber auch darauf hin, dass sein Abnehmeffekt noch weiter erforscht werden muss und dass er nicht unbegrenzt ist. So kam in Studien ebenfalls heraus, dass der Genuss von grünem Tee in Verbindung mit sehr hohem Kaffeekonsum zu keiner nennenswerten Wirkung führt.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.