Arabisches Geflügel

Würziges Rezept: Dukkah-Hähnchen-Spieße

Die Orientalische Küche ist bekannt für ihre vollmundigen Gewürzmischungen. Ein Beispiel ist das Rezept zu diesem Dukkah-Hähnchen-Spieß.

Datum:
Hähnchenspieße Dukkah

Dukkah Hähnchenspieße schmecken nicht nur arabischen Gaumen.

Die Dukkah-Gewürzmischung stammt ursprünglich aus Ägypten. Sie ist vielseitig verwendbar, beispielsweise als Dip oder für Gemüse. In diesem Rezept haben wir eine Variante für Hähnchenspieße auf Dukkah-Art für Sie.

Zutaten für die Dukkah-Hähnchen-Spieße

500

g

Hähnchenbrustfilets, ohne Haut, gewürfelt

etwas

Grüner Salat zum Garnieren

etwas

Limettenviertel zum Garnieren

250

g

Sesamsamen

135

g

Koriandersamen

100

g

Haselnüsse

75

g

Kreuzkümmelsamen

etwas

Himbeeren

Zubereitung der Dukkah-Hähnchen-Spieße

Die Samen und Nüsse im Ofen bei ca. 250 °C leicht rösten, bis sie goldbraun sind und ihr Aroma verströmen. In den Zerkleinerer des Stabmixers geben und zu einem Pulver mixen. Nicht zu stark und nicht zu lange mixen.

Die Hähnchenbrustfilets in grobe Stücke schneiden und auf Holzspieße stecken. Nun die Hähnchen-Spieße in der Dukkah-Gewürzmischung wälzen, bis sie vollständig und gleichmäßig mit der Würzmischung bedeckt sind.

Eine Grillpfanne oder den Ofen auf höchster Stufe vorheizen. Die Hähnchen-Spieße in die Grillpfanne oder in den Ofen geben und 2 bis 3 Minuten auf jeder Seite braten bzw. grillen, bis sie goldbraun und gar sind.

Mit knackigem grünem Salat und einem Limettenviertel garnieren und servieren.

Mit freundlicher Unterstützung von Braun

Stabmixer