Deutscher Klassiker

Herbsttraum: Würzige Kürbissuppe mit gerösteten Brotwürfeln

Kürbisse sind ebenso lecker wie vielseitig und seit langer Zeit beliebter Bestandteil der deutschen Küche. Mit diesem Rezept bereiten Sie aus dem köstlichen Gemüse einen würzigen Herbstklassiker.

Datum:
Kürbissuppe mit gerösteten Brotwürfeln

Cremig, würzig, warm – die leckere Kürbissuppe begleitet uns alljährlich durch den Herbst.

Ob als Ofengericht, Eintopf, Kuchen, Marmelade oder in Form von Kernen und Öl – Kürbisse sind ebenso lecker wie vielseitig. Mit diesem Rezept bereiten Sie das wohl beliebteste Herbstgericht der deutschen Küche zu: eine cremige Kürbissuppe. Der würzige Klassiker ist einfach zuzubereiten und nicht nur im Herbst eine Wohltat für die Sinne. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Zutaten für 4 Portionen

1/2

Kilogramm

Kürbis

2

Möhre/n

1

Kartoffel/n

1/2

Zwiebel/n

750

ml

Gemüsebrühe oder Wasser

4

Esslöffel

Sauerrahm

3

Esslöffel

Butter oder Margarine

etwas Salz, Pfeffer, Rosmarin, frische Kräuter (gehackt)

2

Scheibe/n

Weißbrot, Ciabatta oder Brötchen (trocken, vom Vortag)

Zubereitung

Das Weißbrot in 1 cm große Würfel schneiden. 1 Esslöffel Butter in der Pfanne schmelzen. Brotwürfel darin anbraten, dabei mehrmals wenden, bis sie goldbraun sind. Herd ausstellen, Brot in der warmen Pfanne stehen lassen.
Kürbis, Möhren, Kartoffel und Zwiebel in Würfel schneiden, in restlicher Butter andünsten, salzen und pfeffern. Brühe oder Wasser hinzufügen und mit Rosmarin würzen. Das Ganze auf mäßiger Hitze kochen, bis das Gemüse weich ist.
Alles mit dem Stabmixer pürieren, abschmecken und den Rahm untermischen. Suppe in Teller geben und mit Rahm, Brotwürfeln sowie frischen gehackten Kräutern garnieren – fertig!
Mit freundlicher Unterstützung von Braun

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.