Nach „Die Höhle der Löwen”-Erfolg

Neues von Lizza: Start-up bringt Low-Carb-Wrap

Mit ihrem gleichnamigen Low-Carb-Pizza-Teig feiert das Frankfurter Start-up Lizza dank der TV-Show „Die Höhle der Löwen” einen riesen Erfolg. Nun steht das nächste Produkt in den Startlöchern: Lizza-Wraps.

Datum:
Süßer Beerenwrap

Wraps gehen auch in süß: Mit dem Lizza-Wrap-Teig sogar fast ohne Kohlenhydrate im Teig.

Es ist der erste Low-Carb-Wrap der Welt – davon sind die Start-up-Gründer Marc Schlegel und Matthias Kramer überzeugt. Nachdem die Frankfurter Jungunternehmer, bekannt aus der Fernsehshow „Die Höhle der Löwen”, einen großen Erfolg mit ihrem kohlenhydratarmen Pizzateig Lizza feierten, steht nun das nächste Produkt zum Selbstbelegen an: Der Lizza-Wrap. Kein Wunder, denn der Low-Carb-Hype hält nach wie vor an. Das beweisen auch immer neue Trends, wie das im Netz gefeierte Cloud-Brot.

Chia- und Leinsamen statt Weizenmehl

Lizza-Wrap mit Falafel

Herzhaft mit Falafel gefüllt: der kohlenhydratarme Lizza-Wrap.

Wie der große Bruder verzichtet der Lizza-Wrap auf Kohlenhydrate. Das Start-Up setzt auf auf Chia-, und Leinsamen, Flohsamenschalen, Kokosmehl, Salz und Wasser. Alles Bio, Vegan und Glutenfrei – Weizenmehl findet man hier nicht. Damit ist die Rezeptur der originalen Lizza sehr ähnlich. Damit der Teig dünn und flexibel genug ist, wurde er allerdings nach zahlreichen Tests entsprechend angepasst. Zwar hat das Start-up noch keine finalen Nährwertangaben veröffentlicht, ihr Erfolgsprodukt kommt aber pro 100 g Teig auf 2,9 g Kohlenhydrate – der Wrap dürfte in einem ähnlichen Bereich liegen.
Chili Sin Carne im Lizza-Wrap

Herzhaft und scharf: Veganes Chili im Lizza-Wrap.

Veröffentlichung im Juli

Wie schon beim Original wollen die Frankfurter den Wrap-Teig primär über die Lizza-Website vertreiben. Dort sollen dann auch passende Rezepte angeboten werden. Die Lizza-Wraps sind ab dem 01. Juli 2017 verfügbar. Wer seinen Low-Carb-Teig lieber nach einem eigenen Rezept anrührt, findet dort auch Alternativen: Inzwischen bietet Lizza auch diverse Mehlsorten an. Aus Chia, Kokos oder Goldleinsamen. In der Galerie finden Sie weitere Alternativen!

Galerie: Glutenfreies Gebäck und Mehl-Alternativen