#100CalorieSnacks

So sehen 100 Kalorien aus!

Wer nicht akribisch Kalorien zählt, merkt oft gar nicht, wie schnell er 100 Kalorien zu sich nimmt. Auf Instagram visualisieren Blogger, wie #100CalorieSnacks aussehen.

Datum:
100 Calorie Snack

Wer zu Obst greift, kann fast nichts falsch machen: Leckere Früchte sind perfekte #100CalorieSnacks.

Keine Sorge, dieser Text ist kein altkluger Diät-Ratgeber. Wir finden es trotzdem wichtig, bewusst zu essen! Wer hektisch isst, nebenbei snackt und einfach gerne nascht, greift gerne einmal zu viel zu. Oder eben zu den falschen Dingen. Meal-Prep ist eine beliebte Möglichkeit, mehr Kontrolle über seine Nahrung zu gewinnen. Aber mal ehrlich: Naschen ist einfach super, eigentlich will man gar nicht darauf verzichten. Bevor Googles Im2Calories marktreif und Gadgets wie diese kalorienzählende Küchenwage weiter verbreitet sind, ist es also durchaus lohnenswert, sich mit dem Brennwert der konsumierten Lebensmittel zu beschäftigen. Wer sich etwas mit Snack-Optionen befasst, findet schnell Möglichkeiten, hier und da zu „sündigen” – nur eben ohne schlechtes Gewissen. Auf Instagram zeigen Food-Blogger und Naschkatzen wie Snacks aussehen, die nur 100 Kilokalorien beinhalten. Und siehe da: Es sind durchaus attraktive und leckere Optionen dabei!

Know your NUTS?

Ein Beitrag geteilt von BODYFIRST Nutrition (@bodyfirstnutrition) am

Snacken mit wenig Kalorien

Vier Walnüsse oder 14 Cashews? Das klingt erst einmal nicht sonderlich viel. Tatsächlich sind Nüsse und Kerne aber in den meisten Fällen wundervolle Snack-Möglichkeiten. Während 20 Gummibärchen (ebenfalls 100 Kalorien) eher Lust auf mehr machen, hilft eine Hand voll Mandeln bereits gegen den akuten Heißhunger. Die energiereichen Nüsse eignen sich besonders für Sportler: Eine Mandel besteht zu mehr als 20 Prozent aus Eiweiß. Wenn Ihnen also das nächste mal bei der Arbeit noch lange vor der Mittagspause der Magen knurrt, lohnt es sich durchaus, zum Studentenfutter zu greifen, statt zum Schokoriegel. Doch keine Bange: auch süße Snacks streichen Sie nicht vom Speiseplan: Äpfel, Bananen, Orangen – all diese Dinge haben teils deutlich weniger als 100 Kalorien. Moment, Bananen? Richtig gelesen! Mit dieser Power-Frucht bereiten Sie sich in weiser Voraussicht eine leckere Kugel Nicecream zu, immer für den Fall, dass Sie spontanen Heißhunger auf herrliche Süße und fruchtige Aromen bekommen. So geht Eisessen ganz ohne Reue – denn dieser eiskalte Genuss sättigt, schmeckt super und ist vergleichsweise kalorienarm. Sowieso gilt: Obst und Gemüse sind praktische Helfer, wenn es um das Snacken mit niedrigem Kaloriengehalt geht.

Your snack options today 👍🏻😋 #100calories #snacks #eatclean #eathealthybehealthy

Ein Beitrag geteilt von Deanne Panday (@deannepanday) am

Eigene Ideen für kreativen Genuss

Wenn man die Grundlagen erst einmal kennt, greift man ganz entspannt zu, ohne groß nachzurechnen. Kombinieren Sie einfach leichte Lebensmittel, von denen Sie wissen, dass sie Ihnen schmecken. Meiden Sie Fertigprodukte aus dem Supermarkt: Sie werden mit Übergewicht in Verbindug gebracht. Wer weiß, welche natürlichen Lebensmitteloptionen unter 100 Kalorien haben, kombiniert diese geschickt und mühelos. Der #100CalorySnack-Klassiker: acht bis zehn Baby Karotten mit zwei Teelöffeln Hummus-Dip. Das befriedigende Knacken der Möhrchen mit dem vollmundigen Geschmack der beliebten Kichererbsenpaste. Oder kombinieren Sie mal fruchtigen Genuss mit Umami – bestreichen Sie die Scheiben eines halben Apfels mit einem Esslöffel vollmundiger Erdnussbutter. Erdnussbutter in einem 100 Kalorien-Snack! Wer hätte das gedacht? In unserer Tabelle finden Sie einige weitere Vorschläge für leckere Zwischenmahlzeiten.
Erik J. Schulze

„Ich liebe Müsliriegel. Ein 25-Gramm-Corny hat deutlich über 100 Kalorien. Das läppert sich.“

Erik J. Schulze,

Diese Lebensmittel haben weniger als 100 Kalorien

Joghurt

Ein kleiner Becher Joghurt ist ein perfekter Nachmittagssnack. 150 Gramm kommen auf 98 Kalorien.

Popcorn

Popcorn ist ein beliebter 100-Calory-Snack. 2 Tassen Popcorn landen nahezu punktgenau auf der 100-Kalorien-Marke.

Thunfisch

Thunfisch ohne Öl ist sehr gesund. Eine 70-Gramm-Dose hat nur 80 Kalorien. Finger weg von der öligen Variante.

Tomatensuppe

150 Milliliter Tomatensuppe sind der perfekte warme Snack. Nur nicht mit Sahne den Kalorienanteil erhöhen!

Salzstangen

Lust auf Knabberzeug? Greifen Sie zu Salzstangen! 20 Stück sind erlaubt.

Eier

Ein mittelgroßes, hartgekochtes Ei hat 97 Kalorien. Wer es mag, findet hier einen wertvollen Snack.

Orange

70 Kalorien pro Orange machen diese leckere Frucht zum perfekten Mittel gegen das Mittagstief.

Pellkartoffel

Eine Pellkartoffel mit Salz und Kräutern? Lecker und sättigend. Bei 100 g Kartoffel kommen Sie auf 70 Kalorien.

Keine Chance für Schokoriegel

Diese vollwertigen Optionen klingen auf jeden Fall besser, als 50 tic tacs – mit ihren zwei Kalorien pro Pastille – zu lutschen, oder 3 Kinder Schokobons (je 33 Kalorien) zu essen. Generell sieht es mit Riegeln und Keksen für Zwischendurch eher schlecht aus: Knoppers, Hanuta oder Prinzenrolle sprengen mit ihren hohen Fett- und Zuckerwerten die 100er-Grenze deutlich. Einige Instagram-Blogger sind allerdings so versiert mit leichten Snacks und den entsprechenden Zutaten, dass Sie es schaffen, eigene Backkreationen zu entwickeln. Wer braucht noch Kekse aus dem Supermarkt, wenn er sich einfach einen glutenfreien und proteinreichen Muffin backen kann? Wer die Zutaten selbst wählt, greift bei Bedarf zu Zuckeralternativen. Die Bilder auf Instagram machen auf jeden Fall Appetit. Und was sind schon 100 Kalorien …

Kochbücher mit kalorienreduzierten Rezepten