Einfach Lieferdienste vergleichen

Lieferschotte: Der erste Preisvergleich für Lieferdienste

Plattformen für Lieferdienste gibt es viele. Ein Vergleichsportal fehlte allerdings bislang! Lieferschotte will helfen, den besten Preis zu finden.

Datum:
Lieferschotte

Pizza ist jetze nicht gerade das typische Gericht aus Schottland. Der Lieferschotte diskriminiert aber nicht.

Pizza.de, Lieferheld, Lieferando … die Liste der Lieferdienst-Portale ist inzwischen lang. Mit Deliveroo und Foodora kommen noch Restaurants mit in die Auswahl, die im ursprünglichen Sinne eigentlich keinen Lieferdienst anbieten. Die Preise für Lieferungen, der Mindestbestellwert und die Auswahl der Restaurants unterscheidet sich von Plattform zu Plattform teils deutlich. Die Lieferschotte GmbH (Muttergesellschaft: app smart GmbH) aus Wiesbaden will mit ihrer sogenannten Meta-Suchmaschine nun die besten Deals der jeweiligen Plattformen auf einer eigenen Website präsentieren. Lieferschotte ist der weltweit erste Anbieter einer Plattform dieser Art und will – beispielsweise über Crowdfunding – expandieren und zu einem internationalen Akteur werden.

Lieferschotte: Was macht die Vergleichsseite anders?

Lieferschotte

Der Vergleich funktioniert, die Unterschiede sind aber marginal. Zum Beispiel: Bei einem Lieferservice in Hamburg ist nur der Mindestbestellwert anders.

Lieferschotte ist kein klassisches Vergleichs-Portal, sondern eben eine Meta-Suchmaschine. Das heißt, statt eigene Angebote bereitzustellen, sammelt sie die Deals der anderen Anbieter ein und sortiert sie nach Relevanz für den Nutzer. Relevanz bedeutet in diesem Fall: Wo zahle ich mit meinen Vorlieben am wenigsten? Lieferschotte berücksichtigt dabei verschiedene Faktoren, um den bestmöglichen Preis zu errechnen. Bei einem Portal sind Liefergebühren fällig, bei der Konkurrenz nicht? Lieferschotte erkennt das und zeigt die Ergebnisse entsprechend an. Im Grunde funktioniert die Seite also als Vergleichsplattform, so wie man das bei Reisen von Trivago, Opodo & Co. kennt.

Galerie: Lieferservice mal nicht billig: Die teuersten Gerichte

Wie gut funktioniert Lieferschotte?

Im stichprobenartigen Vergleich überrascht Lieferschotte mit der Schnelligkeit. Ohne spürbare Ladezeiten zeigt die Website die gewünschten Ergebnisse an. Auch bei der Auswahl verschiedener Suchkriterien (soll das Restaurant vegetarische Pizza anbieten? Bietet ein Portal besondere Rabatte an?) gibt es kaum Verzögerungen. Und tatsächlich: die Daten stimmen im manuellen Vergleich, der natürlich deutlich länger dauert. Zwar sind die Unterschiede zwischen den jeweiligen Plattformen teils marginal, aber bei häufigen Bestellungen läppert sich das unter Umständen. Besonders, wenn Rabatte im Spiel sind.