Eiskalter Fruchtgenuss mit Schuss

Rezept: Erdbeer-Daiquiri aus dem Standmixer

Ob als Aperitif vor einem opulenten Mahl oder als Hauptdarsteller auf der sommerlichen Cocktailparty – Daiquiris kommen dank ihrer Ausgewogenheit zwischen Süße und Säure immer gut an. eKitchen erklärt, wie Sie das karibische Getränk schnell zubereiten.

Datum:
Rezept: Erdbeer-Daiquiri aus dem Standmixer

Nicht nur schön anzuschauen: Ein Erdbeerdaiquiri ist vor allem im Sommer ein fruchtig-frischer Genuss.

Ursprünglich stammt die Idee, Rum mit Eis und Limettensaft zu einem Drink zu vermischen, aus Kuba. Mittlerweile gibt es zahllose Variationen, die um Fruchtaromen ergänzt wurden. Der klassische Daiquiri wird nach dem Vermischen im Shaker in ein Glas abgeseiht, sodass kein Eis enthalten ist. eKitchen stellt Ihnen hier einen Frozen Strawberry Daiquiri vor, bei dem das Eis mit gemixt und serviert wird.

Zutaten für den Erdbeer-Daiquiri

30

ml

weißer Rum

6

Stück

Erdbeeren

15

ml

frischer Limettensaft

5

Stück

Eiswürfel

Zubereitung des Erdbeer-Daiquiris

Die Erdbeeren von den Blättern und Stielen befreien, halbieren und in den Mixbecher geben. Die Limette pressen, den Saft gemeinsam mit dem Rum zu den Erdbeeren füllen. Schließlich die Eiswürfel dazugeben und alles so lange mixen, bis ein glatter Cocktail entstanden ist. Klassischerweise werden Daiquiris in einem weiten, konischen Glas wie zum Beispiel einer Cocktailschale oder einem Martiniglas serviert. Sie können den Glasrand zuvor mit einer Limette anfeuchten, Zucker auf einen Teller geben und das Glas kopfüber darin drehen, sodass ein dünner Zuckerrand entsteht.

Mit freundlicher Unterstützung von Philips

Standmixer

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.