Überraschende Erweiterung

Aldi Süd: Discounter nimmt neue Produkt-Kategorie ins Sortiment

Aldi Süd ist im Kern ein Lebensmittel-Discounter. Jetzt nimmt die Kette eine neue Produkt-Kategorie ins Sortiment. Die Hintergründe.

Datum:
Aldi Süd

Neue Produkte bei Aldi Süd. Das wurde aber auch Zeit.

Aldi Süd erweitert sein Sortiment um eine Kategorie, die es bei anderen Discountern schon länger gab: Magazine. Bei Netto, Penny oder Lidl gehören die Regale mit aktuellen Ausgaben diverser Heftchen zum Standardangebot, Aldi Süd hatte allerdings nie mit der Idee anfreunden können – bis jetzt. Denn etwa 10 Jahre nach der Konkurrenz will der erfolgreiche Discounter nun auch verschiedene Zeitschriften anbieten. Mit einer ersten Probephase testet Aldi Süd nun das Wasser, um zu prüfen, ob das neue Angebot von den Kunden angenommen wird.

Aldi Süd: Jetzt kommen Zeitschriften ins Regal

Ein erster Test läuft aktuell in Mainz: Etwa 70 Zeitschriften liegen dort nun in Kassennähe aus. Auch in Köln und Frankfurt seien in einzelnen Standorten bereits Zeitungen, Zeitschriften und Magazine zu finden. Ob Zeitschriften dauerhaft Platz und weitläufiger bei Aldi Süd finden werden, ist aber noch unklar: Jetzt testet der Discounter auch, wie sich die neuen Produkte auf die Arbeit der Kollegen auswirkt. Gleichzeitig wird beobachtet, wie Kunden ihr Einkauferlebnis bewerten und ob das Zeitschriftenregal als angenehme Ergänzung zum bisherigen Sortiment wahrgenommen wird. Etwa im März soll eine entgültige Entscheidung fallen.
Erik J. Schulze

von

Fast Food und gesunde Ernährung sind nicht miteinander vereinbar? Mit etwas Kreativität und den richtigen Gadgets können auch Freunde der schnellen Küche mit einem guten Gefühl im Bauch zuschlagen.