Kuchen aus der Mikrowelle

Süße Versuchung – Leckeren Mikrowellenkuchen backen

Sie haben keine Zeit, aber Lust auf einen Kuchen? Der Mikrowellenkuchen ist genau das Richtige.

Datum:
Mikrowellenkuchen backen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie saftig leckeren Kuchen in der Mikrowelle herstellen.

Saftig leckeren Kuchen in der Mikrowelle herstellen

Ein schneller Kuchen ist der Himmel am Nachmittag, selbst wenn Sie keine Lust haben den Backofen anzustellen. Es gibt ganz einfache Rezepte für Mikrowellenkuchen, die im Handumdrehen gelingen. Im Prinzip brauchen Sie nur ein paar Zutaten und eine hitzeresistente Tasse. Schon kann es losgehen.
Die Zubereitung nimmt nicht mehr als 5 Minuten in Anspruch. Danach löffeln Sie den fertigen und noch warmen Kuchen direkt aus der Tasse. Wie wäre es, einen Grundteig herzustellen und diesen dann je nach Geschmack zu variieren?

Zutaten für einen Mikrowellenkuchen:

  • 30 Gramm Mehl = drei Esslöffel
  • 25 g Zucker = zwei Esslöffel
  • eine Prise Backpulver
  • eine Prise Salz
  • drei Teelöffel Vanillezucker
  • zwei Esslöffel Milch
  • zwei Esslöffel Öl
  • ein Ei Größe M

Schritt für Schritt Anleitung: So entsteht der Mikrowellenkuchen!

Zunächst streichen Sie die Tasse mit dem Öl ein, damit der Kuchen nicht am Rand kleben bleibt. Die Zutaten können Sie direkt in den Becher geben. Zum Schluss fügen Sie erst das Ei, das Öl und die Milch dazu. Rühren Sie den Teig mit einer Gabel um, bis eine gleichmäßige Konsistenz besteht.
Stellen Sie die Mikrowelle auf 800 W ein und geben Sie den Kuchen für 1 Minute und 15 Sekunden hinein. Danach sollte der Mikrowellenkuchen nochmals für 2 Minuten.

Mikrowellen