Gefährlich oder harmlos?

Mikrowellenstrahlung – so funktioniert das Gerät

Wie funktioniert die Mikrowellenstrahlung wirklich? Wie werden die Lebensmittel warm? Und ist das für den Menschen gefährlich?

Datum:

Mit der Mikrowelle gelingt die schnelle Zubereitung von Speisen.

Wir erklären die Funktion der Mikrowelle und gehen der Mikrowellenstrahlung auf den Grund. Müssen Sie sich gesundheitliche Sorgen machen?

Was steht hinter der Mikrowellenstrahlung

Mikrowellen eignen sich für die schnelle Zubereitung von Lebensmitteln. Sie benötigen gerade einmal 3 Minuten und schon steht das Gericht in der gewünschten Temperatur verzehrfertig zur Verfügung. Der kleine Kasten bedient sich der Mikrowellenstrahlung. Diese verläuft auf einer bestimmten Frequenz. Die Hersteller der Mikrowelle haben diese Frequenz mit der Eigenschwingungsfrequenz der Wassermoleküle abgeglichen. Dadurch beginnen die Wassermoleküle zu schwingen. Sie reiben sich an ihren Nachbarmolekülen, wodurch Wärme entsteht.

Das Wichtigste zu den Mikrowellen auf einen Blick:

  • Bezeichnung für einen Frequenzbereich elektromagnetischer Wellen
  • Wellenlänge von 1-300 GHz
  • in Kommunikationssystemen: WLAN, Mobilfunk und Bluetooth im Einsatz
Die Länge einer einzelnen Zelle hat man so gewählt, dass sich jeweils die elektrischen Felder der Welle umkehren. Diese Umkehrung erfolgt zu dem Zeitpunkt, wenn ein Teilchen in die nächste Zelle übergeht.

Sind Mikrowellenstrahlen gefährlich für den Menschen?

Nun besteht der menschliche Körper zu 70 % aus Wasser. So würde die Mikrowellenstrahlung auch beim Organismus etwas bewirken. Durch die optimale Abschirmung der modernen Mikrowellen besteht keinerlei Gefahr über die Strahlung. Diese bleibt im Inneren der Mikrowelle und wird einzig und allein zur Erwärmung der Speisen verwendet.
Lebensmittel können diese gesundheitsgefährdende Wirkung nicht weitergeben. Sie verlieren an Nährstoffen. Direkt in der Mikrowelle sitzt ein Gerät, das elektromagnetische Strahlen erzeugt. Vorn befindet sich eine Metallplatte direkt hinter der Tür, die verhindert, dass Strahlen nach außen dringen.
Das könnte Sie auch interessieren: