Miele Induktions-Kochfelder

Miele TempControl – Nie war Braten einfacher!

Das gibt es nur bei Miele: Die neuen Induktions-Kochfelder mit TempControl garantieren eine gleichbleibende Zubereitungstemperatur, sorgen so für optimale Ergebnisse und verzeihen auch kleine Unachtsamkeiten beim Kochen.

Datum:

Hinter dem eleganten Design der Induktions-Kochfelder mit TempControl verbergen sich viele innovative Ideen und ein eingängiges Bediensystem

Drei Bratstufen und eine Köchelstufe mit unterschiedlichen Temperaturbereichen stehen zur Wahl, um jedes Gericht perfekt zubereiten zu können. Ist die optimale Brattemperatur erreicht, wird sie durch ein akustisches Signal bestätigt und bleibt über den gesamten Prozess konstant. Lästiges Nachregulieren entfällt.
Bratstufe 1 eignet sich dabei zum Beispiel für die Zubereitung von Fisch und Tiefkühlgerichten, wohingegen die höchste Stufe ideale Bedingungen für das scharfe Anbraten von Wok-Gemüse schafft. Die Köchelstufe ist perfekt für Saucen. Das Aroma kann sich bei geringer Wärmezufuhr perfekt entfalten und gleichzeitig werden Spritzer vermieden. TempControl verhindert außerdem das Überhitzen von Öl und Butter in der Pfanne und sorgt so für eine erhöhte Sicherheit beim Kochen. Es werden keine speziellen Töpfe oder Pfannen benötigt, da sich TempControl automatisch auf jedes induktionsgeeignete Gargeschirr anpasst.

Einfachste Bedienung dank SmartSelect

Video abspielen

Miele TempControl im Video erklärt: Perfekte Ergebnisse bei allen Bratvorgängen ohne besonderes Zubehör und bei kinderleichter Bedienung.

Bei den TempControl Kochfeldern von Miele stehen Design und Bedienung in perfekter Harmonie zueinander. Im ausgeschalteten Zustand bleibt die Steuerung unsichtbar und wird erst aktiv, wenn Sie es werden. Sobald gekocht wird, erscheint mit SmartSelect eine beleuchtete Touch-Bedienung, mit der sich jede Kochzone besonders schnell und intuitiv bedienen lässt. Timerzeiten werden durch die getrennte Anwahl von Kurzzeitwecker und Abschaltautomatik noch leichter eingestellt.

Galerie: Miele Induktions-Kochfelder mit TempControl im Detail

Mit Bräterzone und Con@ctivity 2.0

Neben der TempControl-Kochzone verfügen die Induktions-Kochfelder auch noch über einen PowerFlex-Kochbereich, in dem sich zwei Einzelzonen zu einer großen runden oder eckigen Bräterzone zusammenschalten lassen.
Alle TempControl-Geräte haben außerdem die intelligente Automatikfunktion Con@ctivity 2.0 an Bord: In Kombination mit einer entsprechenden Miele Dunstabzugshaube passt sich die Saugleistung der Haube bei diesem System dem tatsächlichen Kochgeschehen an. Das sorgt für ein angenehmes Raumklima und der Anwender kann sich ganz dem Kochvergnügen widmen ohne sich um die Einstellungen der Haube zu kümmern.
Die TempControl-Kochfelder gibt es ab sofort in verschiedenen Größen und Ausstattungsvarianten auf dem Markt. Zur Auswahl stehen 75 und 90 Zentimeter breite Geräte, darunter auch Modelle für den flächenbündigen Einbau in Arbeitsplatten.

Advertisement

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.