Serie "Frisch vom Markt"

Wassermelone: Rezepte mit einer köstlichen Frucht

Die meisten löffeln Wassermelonen direkt aus der Schale. Dabei zeigt das rote Fruchtfleisch auch Talent als Zutat im Salat oder als Beilage zu Fisch und Fleisch.

Datum:
Wassermelonen Rezepte

Mit Feta oder mit Hähnchenfilet: Probieren Sie unsere Wassermelonen-Rezepte.

Ihr Name ist Programm: Die Wassermelone besteht zu 95 Prozent aus Wasser. Zudem stecken in ihrem Fruchtfleisch die Vitamine C und A, ein bisschen Eisen und wenig Natrium. Für die leuchtende Farbe sorgt das Carotinoid Lycopin, dem beispielsweise auch Tomaten ihr Rot verdanken. Nur wegen der gesunden Inhaltsstoffe isst keiner die Frucht, die ursprünglich aus Westafrika stammt. Wir lieben sie vor allem für ihren zart-süßen Geschmack und den erfrischenden Effekt. Ein Stück Wassermelone löscht den Durst noch besser als eisgekühlte Limonade. Dabei hat der Genuss wesentlich weniger Kalorien: 100 Gramm liefern gerade mal 24.

Der Klangtest erkennt den Reifegrad

Die Wassermelone gehört zur Familie der Kürbisgewächse. Wer sie hier auf dem Markt kauft, findet Exemplare bis etwa fünf Kilo. Die dickschalige Frucht kann aber bis zu 100 Kilo schwer werden. Mittlerweile gibt es einige „Kühlschrank“-Sorten, die nur etwa ein Kilo wiegen, dazu gehört „Sugar Baby“.
An der grün getigerten Schale der Wassermelone lässt sich nicht erkennen, wie reif sie bereits ist. Hier hilft der Klangtest: Mit dem Fingerknöchel an die Schale klopfen. Entsteht ein dumpfer, klangvoller Ton, ist sie reif. Klingt es hohl und metallisch, ist sie noch nicht soweit. Wer seinen Ohren nicht trauen will, der kauft gleich ein halbes Exemplar und achtet auf leuchtend tiefrotes Fruchtfleisch. Das passt auch besser in den Kühlschrank.

Galerie: Die wichtigsten Messertypen

Puristen lösen die Frucht aus der Schale, schneiden sie in Würfel oder Scheiben und essen sie pur. Aber auch in Salaten, Suppen oder als Beilage schmeckt das rote Fleisch und wirkt noch dazu sehr dekorativ.

Die besten Rezepte mit Wassermelone

Wassermelonen-Feta Salat

Zutaten für 6 Personen

  • 2 unbehandelte Limetten
  • 4 El Olivenöl
  • 2 El schwarzer Sesam (geröstet)
  • Salz
  • 1200 g Wassermelone
  • 100 g Fetakäse
  • 10 Minzeblätter

Zubereitung

  1. Die Limetten heiß abwaschen und gut trockenreiben.
  2. Die Schale fein abreiben und 3 El Saft auspressen.
  3. Beides mit Olivenöl, Sesam und etwas Salz verrühren. Melonenschale mit einem Messer abschneiden.
  4. Die Melone in mundgerechte Würfel schneiden und mit der Vinaigrette beträufeln.
  5. Den Feta darüberkrümeln und mit zerupften Minzeblättern bestreuen.

Hähnchenfilet mit Melone

Zutaten für 2 Portionen

  • 2 Hähnchenbrustfilets (je ca. 150 g)
  • grobes Meersalz
  • Pfeffer
  • 2 El Olivenöl
  • 2 Stangen Lauch
  • 2 El Butter
  • Pfeffer
  • 4 Stiele Thymian
  • 2 Tl flüssiger Honig
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 400 g Wassermelone
  • 1 rote Peperoni
  • Zucker
  • 2 El Limettensaft
  • 8 Minzeblätter
  1. Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
  2. Fleisch salzen und pfeffern, in einer heißen Grillpfanne in 1 El heißem Öl rundherum scharf anbraten.
  3. Dann im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 12 Min. weitergaren.
  4. Lauch putzen, längs halbieren, in ca. 5 cm lange Stücke schneiden.
  5. Butter in einer Pfanne zerlassen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Lauch mit der Schnittfläche nach unten hineinsetzen. Thymian darüber streuen, mit Honig beträufeln.
  7. Kurz anbraten,
  8. Brühe angießen und bei mittlerer Hitze zehn Minuten garen.
  9. Hühnerbrüste, in Folie gewickelt, einige Minuten ruhen lassen.
Anschließend:
  1. Das Melonenfleisch in circa 2 cm große Würfel schneiden.
  2. Peperoni längs halbieren, entkernen und in dünne Streifen schneiden, mit Melone, Peperoni, etwas Salz, Zucker und Limettensaft mischen.
  3. Abgetropften Lauch auf einen Teller legen.
  4. Fleisch in dünne Scheiben schneiden, mit der Melone darauf verteilen.
  5. Mit Minzblättchen bestreuen.
  6. Mit Lauchsud und restlichem Öl beträufeln.

Kühlschränke

Katrin Hoerner

von

Wissen hilft, gesund zu bleiben!