Raffinierte Salate

Rezept für Beeren-Avocado-Salat mit Korianderdressing

Sommerzeit ist Salatzeit. Bei diesem Rezept für Beeren-Avocado-Salat mit Korianderdressing verbinden sie die Aromen des Sommers ganz besonders raffiniert.

Datum:
Rezept für Avocado-Beeren-Salat

Ein interessanter Mix: Avocado mit Beeren und darüber ein Dressing mit Koriander.

Auf den ersten Blick klingt eine Kombination aus der cremig-herzhaften Avocado, süßlich-spritzigen Beeren und aromatischem Koriander vielleicht ungewöhnlich. Avocados und Beeren allein sind jeweils für sich schon interessante Zutaten: Zum Beispiel in der unvergleichlichen Guacamole (Avocado), in sommerlichen Smoothies (Beeren). Am Koriander hingegen scheiden sich die Geister. Die einen lieben den exotisch-ätherischen Geschmack vor allem in asiatischen Gerichten, die anderen mögen das Kraut einfach nicht. Für manch einen schmeckt Koriander einfach nach Zahnpasta. Diese Wahrnehmung ist keinesfalls Einbildung: Koriander mögen oder nicht mögen ist offenbar genetisch bedingt. Für alle, die jedoch sowohl Avocado, Beeren als auch Koriander lieben, bietet unser Rezept für Beeren-Avocado-Salat mit Korianderdressing eine erfrischende und unwiderstehliche Kombination. Lassen Sie sich überraschen!

Zutaten für 4 Portionen

Für den Salat:

  • 2 Avocados (insgesamt 500-600 g Gewicht, nicht zu weich)
  • 200 g Rucola
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 200 g Erdbeeren
  • 200 g Brombeeren
  • 150 g Himbeeren
  • 150 g Blaubeeren

Für das Dressing:

  • 1 Päckchen Koriander (oder im Topf)
  • Saft einer halben Zitrone
  • 4 EL weißer Balsamico-Essig
  • 3 EL Honig
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Galerie: 15 beliebte Wiegemesser für Ihre Kräuter-Küche

Zubereitung

  1. Waschen Sie zunächst den Koriander, schütteln Sie das Wasser gründlich heraus und zupfen Sie die Blättchen vorsichtig von den Stielen. Hacken Sie etwa die halbe Menge mit dem Wiegemesser fein. Die ganzen Blättchen legen Sie zur Seite, die gehackten Blättchen mischen Sie nun mit den restlichen Dressingzutaten.
  2. Nun sind die Beeren an der Reihe: Waschen Sie das Obst und sortieren Sie eventuell schlecht gewordene Beeren aus. Halbieren Sie die Erdbeeren und schneiden Sie die Lauchzwiebeln fein.
  3. Halbieren Sie die Avocados, entfernen Sie den Kern und schneiden Sie sie in Spalten
  4. Rucola waschen und trocken schütteln und mit allen Zutaten vorsichtig vermischen. Drapieren Sie den Salat nun auf Tellern und geben Sie das Dressing drüber – fertig!

Salatschleuder