Das dürfen Hund und Katze niemals essen!

Theobromin & Co.: Diese Lebensmittel sind giftig für Tiere

Dass Schokolade nicht gut für Tiere ist, sollten die meisten Herrchen und Frauchen von wissen. Hier erfahren Sie, warum Stoffe wie Theobromin & Co. giftig sind – und welche Nahrungsmittel Sie deshalb unbedingt vermeiden müssen.

Datum:
Hund Theobromin

Süß, aber gefährlich – nicht der Hund, sondern die Schokolade. Zumindest für Tiere: Hunde und Katzen vertragen Theobromin – einen Stoff in Schokolade – nicht.

Manchmal möchte man seinen Haustieren einfach eine kleine Freude bereiten. Trockenfutter und Konservenfraß erscheinen auf Dauer zu langweilig? Aber wie belohnt man Hund und Katze besser als mit einem leckeren Snack? Einige vermeintlich harmlose Zutaten entpuppen sich als gefährliche Falle: selbst in rohem Schweinefleisch muss man sich vor dem tückischen Aujeszky-Virus in Acht nehmen. Besonders schwierig ist es bei Lebens- und Genussmitteln, die uns Menschen keinerlei Probleme machen, für Tiere aber eine gefährliche Bedrohung darstellen. Die trendigen Avocados und ihre Kerne enthalten beispielsweise schwer zu verarbeitendes Persin, im leckeren Mood-Food Schokolade versteckt sich der Stoff Theobromin. Theobromin – noch nie gehört? In der Bildergalerie erfahren Sie, worum Sie und ihr Haustier einen großen Bogen machen sollten und welche Risiken diese Lebensmittel bergen.

Galerie: Giftig für Tiere: Schädliche Nahrungsmittel in Bildern

Hund und Katze giftig

Fleisch ist in den meisten Fällen gut verträglich für Hunde und Katzen. Es sollte allerdings immer gut gegart sein. Immer mehr Hunde leiden aber an einer Fleischallergie – also aufpassen.

Snack-Alternativen ohne Schwefel oder Theobromin

Welche Belohnung eignet sich nun für Tiere? Wer sucht, findet attraktive Produkte wie diese Hundeschokolade auf Amazon – speziell für Hunde und vollkommen ohne das giftige Theobromon. Dass es außerdem spezielle Katzenmilch zu kaufen gibt, sollte niemanden mehr überraschen. Bei all der Nascherei ist aber nicht zu vergessen, dass auch für Hunde und Katzen eine ausgewogene Ernährung von großer Bedeutung ist. Am besten geht das, wenn man selbst die Kontrolle über die Qualität der Zutaten hat. Wusste Sie beispielsweise, dass Sie Tierfutter wie diese Thunfisch-Bröckchen bei Bedarf auch einfach mit dem Thermomix zaubern? Entsprechende Rezepte und weitere Ideen finden Sie hier!

Galerie: Do not eat! Ungewöhnliche Thermomix-Rezepte

Leckerlis

Erik J. Schulze

von

Fast Food und gesunde Ernährung sind nicht miteinander vereinbar? Mit etwas Kreativität und den richtigen Gadgets können auch Freunde der schnellen Küche mit einem guten Gefühl im Bauch zuschlagen.