Kühlgeräte integrieren

Side-by-Side-Kühlschrank einbauen – geht ganz einfach

Side-by-Side-Kühlschränke sind wahre Alleskönner: Sie stellen Eiswürfel her, besitzen einen Eis-Crusher für Cocktails oder eine Sprudeleinheit. Doch wie lässt sich ein Side-by-Side-Kühlschrank einbauen?  Unsere Tipps!

Datum:
Side-by-Side-Kühlschrank einbauen

Side-by-Side-Kühlschrank einbauen: mit und ohne Wasseranschlus

Einen Side-by-Side-Kühlschrank stellen Sie normalerweise freistehend an der gewünschten Stelle auf, meist in der Küche. Bei Standgeräten, die keinen Wasseranschluss benötigen, sind prinzipiell auch andere Orte möglich, etwa der Flur, das Ess- oder Wohnzimmer. Einen Side-by-Side-Kühlschrank können Sie auch in eine Küchenzeile einbauen. Für diesen Zweck sind verschiedene Modelle als Einbaugeräte im Handel.

Side-by-Side-Kühlschrank einbauen - Tipps!

  • Überlegen Sie zunächst, wo Ihr Side-by-Side-Kühlschrank stehen soll. Dann messen Sie aus, wie viel Platz Sie dort haben und welche Maße das Gerät maximal haben darf. Side-by-Side-Kühlschränke gibt es in verschiedenen Höhen und Breiten, um sie in die gewünschte Räumlichkeit einzupassen.
  • Wenn Sie Ihre Küche neu planen, entscheiden Sie sich eventuell für einen Side-by-Side-Kühlschrank mit Festwasseranschluss. Bei schon bestehenden Küchen sind vermutlich eine Verlegung des Wasseranschlusses und damit größere Umbauten nötig, die mit Installationsarbeiten und natürlich Kosten verbunden sind. Für diesen Fall bieten die Hersteller Side-by-Side-Kühlschränke ohne Festwasseranschluss. Diese Geräte besitzen einen Wassertank, den Sie einfach befüllen.
  • Wenn Sie einen Side-by-Side-Kühlschrank einbauen möchten, können Sie auch eine Variante wählen, bei der Sie die Kühl- und Gefriereinheit separat kaufen. So haben Sie die Möglichkeit, die beiden Hälften unabhängig voneinander aufzustellen und zu betreiben.
  • Einige Geräte lassen sich übereinanderstellen und vertikal einbauen – das spart Platz!
  • Damit Ihre Kühl-Gefrier-Kombination energetisch effizient arbeitet, müssen Sie an der Rückseite des Gerätes 5 bis 9 Zentimeter Platz einplanen und auch über dem Gerät sollte mindestens 5 Zentimeter Luft sein; Freiraum für die Belüftung ist die Voraussetzung dafür, dass Ihr Gerät kein noch größerer Energiefresser wird. Die Kühlgiganten benötigen auf jeden Fall mehr Energie als herkömmliche Kühlschränke.

Auf dem Markt sind Side-by-Side-Kühlschränke in verschiedenen Designs und Materialien: Kunststoff, Edelmetall, schwarz, weiß oder poppig bunt. Überlegen Sie, welche Optik in Ihre Küche passt.
Tipp! Fragen Sie einen Fachmann, wenn Sie einen Side-by-Side-Kühlschrank einbauen möchten und lassen Sie sich beim Kauf beraten. Ansonsten hilft die Bedienungsanleitung der Hersteller, wenn Sie selbst den Side-by-Side-Kühlschrank einbauen und montieren möchten. Zu manchen Modellen gibt es auch Videoanleitungen im Internet.

Side-by-Side-Kühlschränke

Ingrid Müller

von

Eine gesunde Ernährung, richtig Kochen und gut essen lässt nicht nur die Kilos purzeln, sondern sorgt auch für mehr Wohlgefühl.