Temperaturregler kaputt?

Kühlschrank-Thermostat überbrücken – nur zur Kontrolle

Das Thermostat eines Kühlschranks ist ein anfälliges Bauteil, das häufig kaputt geht. Wenn Sie das Kühlschrank-Thermostat überbrücken, finden Sie heraus, ob nur der Regler oder der gesamte Kühlschrank defekt ist.

Datum:
Kühlschrank-Thermostat überbrücken

Kurzfristig lässt sich das Kühlschrank-Thermostat überbrücken, aber nur um zu kontrollieren, ob es defekt ist.

Das Thermostat eines Kühlschranks sorgt mit seinem Temperaturfühler dafür, dass Ihr Kühlschrank auf die eingestellte Temperatur herunterkühlt. Dann schaltet es sich ab, damit die Lebensmittel nicht gefrieren. Umgekehrt setzt es den Kompressor in Gang, wenn es zu warm im Kühlgerät ist. Doch der Temperaturregler kann kaputt gehen, was keine Seltenheit ist. Die Lebensmittel gefrieren entweder und der Kühlschrank wird zum wahren Stromfresser oder sie erwärmen sich und verderben. In beiden Fällen sind sie nicht mehr genießbar.

Kühlschrank-Thermostat überbrücken – Kühlschrank oder Regler defekt?

Um zu testen, ob der gesamte Kühlschrank oder nur der Regler defekt ist, überbrücken Sie das Kühlschrank-Thermostat. Aber Achtung: Es ist nicht ungefährlich! Sie müssen unbedingt elektronischen Sachverstand sowie Erfahrung mitbringen und sich mit Spannung auskennen. Verhindern Sie auf jeden Fall, dass Sie mit fließendem Strom in Kontakt geraten und einen Schlag bekommen. Besser ist es, den Elektriker zu rufen, was zwar einige Kosten bedeutet, aber auch Sicherheit für Sie selbst.
  • Die Anleitung zum Überbrücken des Kühlschrank-Thermostats hängt von Ihrem Kühlschrankmodell ab. In der Regel verbinden Sie zwei Kabel miteinander. Wenn Sie den Temperaturregler elektrisch umgehen, läuft der Kühlschrank selbst noch. Allerdings stellt er sich auch nicht mehr ab, wenn es ausreichend kühl im Innenraum ist. Der Kompressor läuft im Dauerbetrieb und die Lebensmittel gefrieren. Sie wissen jetzt aber, dass der Kühlschrank selbst noch in Ordnung ist und es am Thermostat liegt.
  • Bestellen Sie ein neues Thermostat für Ihr Kühlschrankmodell. Ein neuer Temperaturregler ist meist erschwinglich. Wenn Sie die Kosten für einen fachgerechten Austausch scheuen und technisch versiert sind, gelingt Ihnen der Einbau des neuen Thermostats vielleicht auch selbst.
  • Wenn Sie das defekte Thermostat selbst ausbauen, ziehen Sie auf jeden Fall den Stecker des Kühlschranks und nehmen das Gerät damit vom Strom.
Fazit: Bei elektrischen Arbeiten ist es meist besser, einen Fachmann hinzuzuziehen. Das Überbrücken des Kühlschrank-Thermostats selbst bringt keinen großen Nutzen und ist auch keine Dauerlösung. Sie stellen mit der Aktion nur fest, ob Sie das Thermostat oder den gesamten Kühlschrank austauschen müssen.

Kühlschränke

Ingrid Müller

von

Eine gesunde Ernährung, richtig Kochen und gut essen lässt nicht nur die Kilos purzeln, sondern sorgt auch für mehr Wohlgefühl.