Finger weg vom Snack!

Das sollten Sie lieber nicht vor dem Schlafen essen!

Wer abends oder nachts noch snackt liegt danach oft wach. Wir verraten, was Sie vor dem Schlafengehen noch essen dürfen – und worum Sie besser einen Bogen machen.

Datum:
Nicht so spät essen!

Es ist schon spät und Sie haben noch Appetit? Kein Problem – wenn Sie auf diese Lebensmittel verzichten!

Die Verlockung ist groß: Abends zur Lieblingsserie noch eine Kleinigkeit naschen: Herzhafte Chips voller Salz, süße Fruchtgummi und vollmundige Schokolade komplettieren die Entspannungsphase und locken mit ihrem befriedigenden Geschmack. Inzwischen weiß man: Für den Kalorienhaushalt und die daraus resultierenden Fettpölsterchen ist es egal, wann man etwas isst. Trotzdem ist es ratsam, auf bestimmte Lebensmittel zu verzichten, bevor man schlafen möchte. Welche es sind – und bei welchen Leckereien Sie gerne zugreifen dürfen, verraten wir in der Bildergalerie.

Galerie: Verzichten Sie auf diese Lebensmittel vor dem Schlafen!

Entspannung für den Körper

Wer auf die richtigen Lebensmittel setzt, findet einen deutlichen erholsameren Schlaf. Je weniger der Körper zusätzlich zu arbeiten hat, desto besser. Denn auch wenn man es nicht merkt: Während man schlummert, haben Hirn und Körper ordentlich zu tun, um die Ereignisse des Tages zu verarbeiten. Jede zusätzliche Belastung wirkt sich negativ auf die Regeneration aus. Schlimm wird es, wenn man Abends nicht abschalten kann: Die Gedanken rasen, einschlafen scheint unmöglich. Ist es aber nicht! Mit dem 4-7-8-Trick schlafen Sie innerhalb von nur einer Minute ein!
Erik J. Schulze

„Vor dem Fernseher keine Chips mehr? Schwer, aber nicht unmöglich – der Körper dankt es einem mehrfach.“

Erik J. Schulze,

Wach am Morgen

Sie haben gut und ausreichend geschlafen und sind morgens trotzdem übermüdet? Ursachen gibt es viele. Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung, machen Sie eine „Entgiftungskur”. Es gibt zwar keinen Beweis für eine tatsächliche Entgiftung des Körpers, grüne Smoothies & Co. versorgen Sie aber mit wertvollen Vitalstoffen. Gleichzeitig hilft Sport: Wer sich viel bewegt, fühlt sich langfristig fitter und leistungsfähiger und lebt deutlich länger! Es darf aber auch mal Koffein sein – der Wachmacher gilt inzwischen als gesund. Neben Kaffee und schwarzem Tee finden Sie den Wirkstoff in vielen, teils skurrilen Produkten im Supermarkt. Die sind zwar meistens nicht so gesund, aber immerhin abwechselungsreich. Nur nicht zu spät davon trinken!

Galerie: Energydrink mit Currywurstgeschmack gefällig?

Tee zum Einschlafen

Erik J. Schulze

von

Fast Food und gesunde Ernährung sind nicht miteinander vereinbar? Mit etwas Kreativität und den richtigen Gadgets können auch Freunde der schnellen Küche mit einem guten Gefühl im Bauch zuschlagen.