Glasklare Limo

Coca-Cola Clear: Jetzt kommt die durchsichtige Cola

Nach dem Comeback von Pepsi Crystal bringt Coca-Cola nun ein neues Produkt auf den Markt: Coca-Cola Clear. Leider gibt es die Limo nur in Japan.

Datum:
Coca-Cola Clear

In Japan gibt es die durchsichtige Coca-Cola Clear.

Coca-Cola brachte dieses Jahr schon einige neue Produkte auf den japanischen Markt: die gesunde Coca-Cola Plus sowie das alkoholisches Getränk Lemon-Sour. Ohne dass der europäische Markt für diese Getränke überhaupt in Betracht gezogen wird, geht es direkt weiter mit der nächsten Neuheit. Am 11. Juni kommt in Japan die neue Coca-Cola Clear raus, eine durchsichtige Coca-Cola. Doch auch die ist für den europäischen Markt bisher nicht geplant, genauso wenig wie Coca-Cola Plus oder Coca-Cola Lemon-Sour.

Coca-Cola Clear in Japan

Ungefähr ein Jahr arbeitete der US-amerikanische Hauptsitz von Coca-Cola daran, das transparente Getränk zu entwickeln. Erst entfernte den Farbstoff Zuckercouleur (E 150d), den man durch Karamellisierung herstellt, und arbeitete dann an der Zutatenliste, damit auch die Coca-Cola Clear den typischen Cola-Geschmack beibehält. Nach vielen Proben entschied man sich für eine kalorienfreie Variante mit leichtem Zitronengeschmack.

Coca-Cola mit Schwierigkeiten in Japan

Insgesamt hat Coca-Cola es relativ schwer ordentlich in Japan Begeisterung auszulösen. Inmitten einer riesigen Auswahl an Erfrischungsgetränken tut sich die ungesunde Coca-Cola schwer. Zu den beliebtesten Getränken in Japan gehören ungesüßte Eistees, vor allem grüner Tee ist immer wieder zu sehen. Das könnte auch erklären, warum Coca-Cola es in Japan zur Zeit mit „gesünderen“ Alternativen versucht.
Sabine Stanek

von

Von den leckersten Rezepten bis hin zu den praktischsten Gerätschaften – auf eKitchen berichte ich vom neusten Zubehör sowie von jeder Menge Tipps und Tricks rund um die Küche.