Multi-Tool für Einsteiger

Die Küchenmaschine KM 4515 von Rosenstein & Söhne im Test

Eine die wirklich alles kann, ist in der Küche eine große Hilfe. Doch wie schlägt sich die Multi-Küchenmaschine KM 4515 von Rosenstein & Söhne im Test?

Datum:
Küchenmaschine KM 4515 Pearl

Die Küchenmaschine KM 4515 von Rosenstein & Söhne rührt, knetet, mixt und schreddert.

Einschätzung
der Redaktion

Fazit: Das müssen Sie wissen

Der Preis für einen solchen Funktionsumfang ist konkurrenzlos, die Ergebnisse in den verschiedenen Disziplinen mäßig bis sehr gut. Wer keinen Wert auf außergewöhnliches Design und coole Haptik legt und zudem bereit ist, sich mit durchwachsener Funktionalität zufrieden zu geben, kann hier zuschlagen. Für Einsteiger bietet die Küchenmaschine KM 4515 von Rosenstein & Söhne ein umfangreiches Paket für viele Einsatzbereiche.

Pro

  • Viel Zubehör
  • Niedriger Preis
  • Weitgehend ordentliche Ergebnisse

Kontra

  • Recht laut
  • Fleischwolf nicht perfekt
  • Sehr einfache Haptik
  • Dürre Bedienungsanleitung

Küchenmaschine KM 4515 Rosenstein & Söhne

Bei einem Kampfpreis von lediglich 149,90 Euro (UVP) für die All-in-one-Küchenmaschine KM 4515 von Pearls Hausmarke Rosenstein & Söhne muss man eigentlich nicht lange überlegen. Das Teil will Kneten, Mixen, Rühren, Shaken und Wursten können, ist insgesamt nicht allzu riesig und bietet doch ordentliche Volumen in Schüssel und Mixer. Hier die Features im Detail:

Die Ausstattung der Küchenmaschine KM 4515 von Rosenstein & Söhne

Pearl Küchenmaschine KM 4515

Bei dieser Auswahl bleibt fast kein Wunsch offen: Die KM 4515 von Rosenstein & Söhne mit umfangreichem Zubehör.

So viel Zubehör für so wenig Geld: Die 1.000 Watt starke und etwa 7,5 Kilo schwere Küchenmaschine kommt mit einer 4,5 Liter fassenden Edelstahlschüssel samt Spritzschutz und Nachfüllöffnung sowie einem gläsernen Mixeraufsatz mit 1,5 Liter Fassungsvermögen. Außerdem lässt sich ein Fleischwolf-Aufsatz mit Einfülltablett anstecken, mit dem Pasta, Hack und andere Mixturen kleingeschreddert oder über die Wursttülle direkt abgefüllt werden können. Drei verschieden Lochscheiben mit unterschiedlichen Durchmessern stehen hierfür zur Verfügung.
Anschlüsse KM 4515

Über zwei Geräteanschlüsse erweitert die KM 4515 ihr Spektrum in Richtung Fleischwolf und Blender.

In der Rührschüssel rotieren je nach geplanter Speise ein Knethaken, Schneebesen oder ein Rührhaken. Die Teile stecken allerdings nicht ganz frei von Spiel auf dem Bolzen des Planetengetriebes. Ebenso sind die Hebel und Abdeckkappen sichtbar aus einfachem Material und fassen sich nicht besonders schön an. Irgendwoher muss der extrem niedrige Preis kommen. An der Vorderseite des Kunststoffgehäuses befinden sich der Entriegelungshebel des Rührarmes sowie das Einstellungsrad für die Rührgeschwindigkeiten. Für sicheren Stand auch bei schweren Knetarbeiten sollen vier Gummifüßchen sorgen. Das Stromkabel ist mit 95 Zentimetern gut bemessen.

Küchenmaschine KM 4515 von Rosenstein & Söhne im Test

Mit einem Hefeteig wollen wir Motorkraft und Knethaken überprüfen, der Schneebesen soll schnittfesten Eischnee herstellen, in den Mixer füllen wir Zutaten für Bananenshake und Pesto (nacheinander!) und der Fleischwolf soll zeigen, wie gut er Wursten kann.
Eischnee KM 4515

Der Schneebesen macht seine Sache gut.

Wenn ein Schneebesen in der Rührschüssel zu großen Abstand zur Schüsselwand hat, kann es sein, dass das Eiklar nicht oder nur unvollständig geschlagen wird. In unserem Versuch addieren wir zu 5 Eiklar Zucker, Vanillezucker und etwas Zitronensaft, um aus dem Produkt knusprige Baisers zu backen. Obwohl der Schneebesen gut 1,5 Zentimeter Luft zum Schüsselrand lässt, macht er seine Arbeit auf Stufe 4 bis Max. ganz passabel, der Eischnee wird relativ schnell fest. Dabei produziert das Gerät allerdings ein sehr lautes und unschönes Geräusch.
Hefeteig KM 4515

Mit einem relativ festen Hefeteig kommen Motor, Getriebe und Knethaken gut zurecht.

Jetzt werden Motor, Getriebe und Knethaken gefordert: Ein schwerer, fester Hefeteig bringt so manches Gerät an seine Grenzen. Bis zu einem Kilo darf der Teig in dieser Maschine wiegen, das ist nicht allzu viel aber genügt sogar für die meisten Brot-Rezepte. Der Rührarm kämpft sich ganz ordentlich durch die Masse, dabei kommt der ganze Kasten in Bewegung. Die vier Gummifüßchen halten aber alles fest am Platz. Genauer gesagt, lassen sie sich hier nur mit Mühe und Körperkraft vom glatten Ceranfeld lösen. Auf Stufe 2 hat der Teig nach etwa 15 Minuten eine sehr schöne homogene und geschmeidige Konsistenz, das Backergebnis ist top!
Bananenshake KM 4515

Schnell gemixt und fluffig-fein: Die KM 4515 von Rosenstein & Söhne macht einen guten Shake.

Und genügt die Drehzahl am Anschluss für den Blender? Eine reife Banane plus ein Liter kalter Milch sollen es zeigen. Schön wäre im Ergebnis ein schaumiger Shake ohne spürbare Obststücke. Nach etwa 30 Sekunden auf Stufe 4 stoppe ich den Mixer: Der Bananenshake ist luftig, Stücke finden sich nicht darin. Sehr gut.
Pesto KM 4515

Pesto kann der Mixer auch! Das Glasgefäß fasst 1,5 Liter.

Jetzt wird es etwas anspruchsvoller: Mein Lieblingspesto mit Rucola, gerösteten Mandeln und Parmesan braucht bei genau abgestimmtem Zutatenverhältnis ein gut geformtes Messer im Mixer, damit alles schnell und gründlich zerkleinert wird ohne zu Mus zu werden. Das Ergebnis ist mit Stufe 3 gut. Allerdings dreht sich bei Benutzung des Blenders das Getriebe für die Rührer mit. Damit sich hier nichts verfängt sollte die Schüssel untergestellt werden. Es fällt auf, dass der Motor bei hohen Geschwindigkeiten unangenehm riecht. Das mag sich vielleicht nach längerer Benutzung geben, ist aber nicht Standard.
Fleischwolf KM 4515

Der Fleischwolf war kein reiner Quell der Freude. Irgendwie passen die Maße von Stopfer und Schacht nicht gut zusammen.

Selbstgemachte Grill- oder Bratwurst ist die Krönung: Hier weiß ich genau, was drin ist und muss bei der Grillparty keine skeptischen Gäste-Sprüche zu „Augen- und Knorpelwurst“ ertragen. Insbesondere die – zugegeben – gehaltvolle Thüringer ist mein schon häufig produzierter Favorit. Die grobe Scheibe ins Gehäuse, Einfülltablett aufgesteckt – los geht`s. Der erste Durchgang klappt schnell und gut, auch der Zweite durch die mittlere Scheibe. Als ich aber die Farce zum dritten Mal und mit der feinen Scheibe durch den Wolf drehen will, steigt der Puls und die Nerven beginnen zu flattern: Die Farce quillt immer wieder seitlich aus dem Einfüllstützen heraus, der Stopfer hat einen zu geringen Durchmesser und kann die Fleischmasse nicht sauber nach unten drücken. Nach viel zu langer Dauer und dem einen oder anderen Zornesausbruch liegen die Thüringer endlich vor mir auf dem Tisch. Das war (leider) kein Vergnügen! Habe ich noch nicht erlebt. Hier sollte der Hersteller mal die Funktion checken.

Küchenmaschine KM 4515 Rosenstein & Söhne

Gerald Sinschek

von

Kochen, Braten, Backen – meine Küche ist mein liebster Hobby- und Arbeitsraum. Dabei gilt: lieber Kuchen als Kekse, lieber Steak als Tofu, lieber Nouvelle Cuisine als molekulares Brimborium. Gegen deftige Hausmannskost spricht überhaupt nichts und „Gourmand“ begreife ich nicht als Schimpfwort.