Grüne Däumlinge

Click and Grow im Test: Kräuterzucht idiotensicher?

Tatsächlich soll Pflanzenaufzucht nichts für diejenigen sein, die keinen grünen Daumen haben. Doch Click and Grow verkehrt das Prinzip ins Gegenteil: Es ist egal, die Kräuter wachsen und gedeihen einfach so, auch ohne uns.

Datum:
Kräuteraufzucht für DAUs

Das Basilikum sprießt und wir können nichts dafür.

Einschätzung
der Redaktion

Fazit: Das müssen Sie wissen

Click and Grow ist in der Tat ein Indoor-Kräutergarten für Ahnungslose. Sowohl das Setup als auch die eigentliche Aufzucht sind völlig stressfrei. Allerdings ist der Preis nicht ganz so stressfrei. Mit 60 Euro für das Basispaket plus 10 Euro pro Nachfüllpack könnte es dem einen oder anderen zu teuer erscheinen.

Pro

  • Extrem einfache Bedienung
  • Sorgenfreie Aufzucht

Kontra

  • Die Smartphone-App erscheint nicht sonderlich nützlich
  • Der Preis inkl. Nachbestellungen scheint etwas zu hoch gegriffen

Click and Grow

Das Versprechen des US-Anbieters Click and Grow klingt ein bisschen nach Verkaufsfernsehen. Es kostet keine Mühe, keinen Aufwand, man muss nicht einmal einen grünen Daumen besitzen, um Kräuter wie Basilikum aufzuziehen.
Wir haben uns gefragt, wie das funktionieren soll und um ein Testpaket mitsamt drei Samenbehältnissen Basilikum gebeten. Kaum angefragt, kam ein Paket in Windeseile – vor vielen Wochen mittlerweile – bei uns in Deutschland an. Wow, wenn das mit der Aufzucht dann auch so schnell ginge.
Nun, das natürlich nicht. Pflanzen brauchen ihre Zeit, um zu wachsen. Das eigentliche Auspacken und Loslegen war wirklich mehr als kinderleicht. Wie in in unserem Video zu sehen ist:
Click and Grow Video abspielen

Kräuteraufzucht ist kein Leichtes. Mit dem System von Click and Grow soll es idiotensicher sein. Ob es so ist, zeigt unser Test.

Was ist seitdem passiert?

Seither sind Tage und Monate vergangen und ich habe immer noch keine Ahnung, wie man Basilikum aufzieht. Dennoch gedeiht und wächst es mittlerweile ohnegleichen. Und zwar aus allen drei Samenbehältnissen. Mich trägt daran keine Schuld, denn im Grunde habe ich absolut nichts dazu beigetragen. Sollte der Hersteller demnach recht behalten haben? Selbst der größte Pflanzen-DAU kann nun in die Kräuterzucht einsteigen?

Galerie: Click and Grow im Test: Kräuterzucht idiotensicher

Click and Grow ist eine Art Aufzuchtstation, die die notwendige Menge an Nährstoffen, Wasser und LED-Licht selbst bestimmt. Dementsprechend ist die Box genauso aufgebaut. Der „User“ – also ich – darf maximal Wasser nachgießen, das war es aber auch schon mit den Tätigkeiten.
Es ist durchaus als erstaunlich zu bezeichnen, wie gut das funktioniert hat. Dies stimmt auch mit den Kundenrezensionen auf Amazon überein, die ins gleiche Horn blasen. Nach dem Motto „keine Ahnung, aber es wächst“. Natürlich gibt es nicht nur Basilikum. Angeboten werden zudem die Sorten Thymian, Mini-Tomaten, Chili, Melisse und weitere.

Click and Grow

Robert Basic

von

Seine Passion sind Menschen, sein Antrieb ist die Neugier.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.