Süß-Sauer zum Nachtisch

Küchenmaschinen-Rezept: Zitrusgelee mit Mandel-Crunch

Auch für einen Nachtisch können Sie problemlos zu Ihrer Küchenmaschine greifen. Zum Beispiel, um leckeres Zitrusgelee mit Mandel-Crunch darin zuzubereiten. Holen Sie sich den Sommer auf den Teller.

Datum:
Zitrusgelee

Indem Sie Früchte und Nüsse variieren oder austauschen, schaffen Sie Ihre persönliche Dessert-Kreation.

Dieser Nachtisch eignet sich perfekt für den Sommer – oder für ein sommerliches Gefühl im kältesten Winter. Zitrusgelee mit Mandel-Crunch erfordert ein wenig Vorbereitung, aber das Ergebnis lohnt sich. 2-3 Stunden sollten Sie das Gelee im Kühlschrank ruhen lassen, bevor Sie Ihre süße Nachspeise genießen. Halten Sie für die Zubereitung eine Küchenmaschine mit Zitruspresse und eine Geleeform mit mindestens 500 ml Inhalt bereit.

Zutaten für 4 Portionen

Blatt 

weiße Gelatine

1

Zitrone/n

2

Esslöffel 

kleine Minzeblättchen

1

Esslöffel 

Honig

16

Mandarinen

100

Gramm

Zucker

1

Eiweiß/e

100

Gramm

geraspelte Mandeln

Zubereitung

Die Gelatine in viel kaltem Wasser einweichen. 4 Mandarinen schälen und in Spalten teilen. Die weiße Haut mit einem scharfen Messer abschälen. Den Saft sammeln. Die Zitronenpresse in die Küchenmaschine einsetzen. Die übrigen Mandarinen und die Zitrone mit der Zitronenpresse ausdrücken und den Saft durch ein Sieb laufen lassen. Den Zitrussaft in einen Topf mit schwerem Boden gießen, den Zucker hinzufügen und zum Kochen bringen. Zucker unter Rühren auflösen und den Topf vom Herd nehmen.
Die Gelatine gut ausdrücken und unter Rühren in der heißen Zitrusflüssigkeit auflösen. Den Topf in eine Schüssel mit eiskaltem Wasser stellen und abkühlen lassen, bis der Saft geliert. Mandarinenspalten und Minzeblättchen vorsichtig unter das Gelee heben.
Die Geleeform mit kaltem Wasser ausspülen und das Gelee hineingießen. Die Form in den Kühlschrank stellen und 2 bis 3 Stunden fest werden lassen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
Das Eiweiß mit dem Honig schlagen und die geraspelten Mandeln löffelweise dazugeben. Die Mandelmischung auf dem Backblech verteilen und 15 bis 20 Minuten lang im Backofen goldbraun backen. Abkühlen lassen und in grobe Stücke zerbrechen.
Die Unterseite der Geleeform einige Sekunden lang in heißes Wasser tauchen, umdrehen und das Gelee aus der Form stürzen. Das Gelee in vier schöne Stücke schneiden und auf Desserttellern anrichten. Mit dem Mandel-Crunch garnieren und mit Puderzucker bestäuben.
Mit freundlicher Unterstützung von Philips

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.