Französischer Apfelkuchen

Rezept: Apfel-Frangipani-Tarte

In diesem Rezept stellt Ihnen eKitchen eine Apfel-Frangipani-Tarte vor. Wenn Sie Frangipani noch nie gehört haben, aber diese süße Leckerei auf den eigenen Tisch stellen wollen, lesen Sie weiter.

Datum:
Apfel-Fangipani-Tarte

Mit einer leckeren Apfel-Frangipani-Tarte überraschen Sie Ihre Liebsten.

Frangipani ist eine Variante des Marzipans. Der wesentliche Unterschied besteht in der Konsistenz. Während Marzipan wie wir ihn kennen eher fest ist, ist Frangipani cremig. In diesem Rezept für eine Tarte benutzen wir die Mandelmasse gepaart mit Äpfeln in einer Tarte. eKitchen verrät, wie es funktioniert.

Zutaten für den Teig und das Topping

3

Stück

Geschälte und entkernte Äpfel

20

Stück

ganze Mandeln

250

g

einfaches Mehl

1

Prise/n

Salz

75

g

Puderzucker

120

g

ungesalzene Butter

3

Stück

Eigelb

Zubereitung des Teigs für die Apfel-Frangipani-Tarte

Butter, Mehl und Salz in die Küchenmaschine geben und auf höchster Stufe mixen. Zucker und Eigelb hinzugeben und erneut mixen. Den fertigen Teig 30 Minuten kalt stellen. Anschließend den Teig auf einer gemehlten Arbeitsfläche etwas 3 mm dick ausrollen. Den Teig in einer Tarte-Backform mit ca. 20 cm Durchmesser auslegen.

Zutaten für das Frangipani

6

Stück

Eigelb

150

g

gemahlene Mandeln

130

g

Zucker

50

g

Mehl

10

g

Speisestärke

500

ml

Milch

1

Stück

Vanilleschote, halbiert

Zubereitung des Frangipani

Eigelb und Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Mixstab mixen. Mehl, gemahlene Mandeln und Speisestärke untermischen. Nun die Milch zusammen mit der Vanilleschote in einem Kochtopf erhitzen. Sobald die Milch köchelt, die Hälfte der Milch mit der Eigelb-Mischung unter regelmäßigen Rühren vermengen. Die Mischung wieder in den Kochtopf geben und mit der Vanillemilch gut vermischen. Weitere 2 bis 3 Minuten gut verrühren, bis sich die Mischung verdickt. Das Frangipani durch ein Sieb streichen und abkühlen lassen.

Das abgekühlte Frangipani in die Kuchenform geben. Äpfel schneiden und auf der Füllung verteilen. Mandeln darüberstreuen und mit Puderzucker bestäuben. Im Ofen bei 180 °C 30 Minuten backen.

Mit freundlicher Unterstützung von Braun

Küchenmaschine