Cooler Projektor für Heim und Küche

Touchscreen auf allen Flächen: Sony Xperia Touch

Sony stellt auf dem MWC 2017 den mobilen Xperia Touch vor, der fast alle Flächen in Küche und Wohnzimmer in einen Touchscreen verwandeln soll. Ein vielversprechendes Konzept und ein satter Preis.

Datum:
Sony Mobile Xperia Touch

So bleibt das Tablet beim Kochen sauber.

Einschätzung
der Redaktion

Fazit: Das müssen Sie wissen

Ein starkes Stück Technik! Die Idee ist prima und die Einsatzmöglichkeiten sind enorm. Leider ist der angesetzte Preis von 1.500 Euro für die meisten ein dicker Spielverderber. Da waren die Hoffnungen deutlich zurückhaltender. Aber in Zeiten, in denen Leute über 1.000 Euro für einen Mixer hinlegen ist ja vieles denkbar.

Pro

  • Verwandelt Flächen in Touchscreens
  • Kabellos
  • Mobil und kompakt
  • Eigenes Betriebssystem
  • Gestensteuerung

Kontra

  • Sehr teuer
  • Sichtbarkeit bei Sonneneinstrahlung kritisch
  • Bescheidene Akkulaufzeit
Sony und Küche? Das passt eigentlich nicht, aber in vielen Küchen wird schon längst mit dem Handy oder einem Tablet gekocht. Aber mit Teig an den Fingern ist schlecht Tablet bedienen. Der kleine mobile Projektor, der auf dem MWC 2016 noch als Xperia Projector vorgestellt wurde und auf dem MWC 2017 Xperia Touch heißt, soll Ihre Arbeitsplatte in einen bis zu 23 Zoll großen Touchscreen verwandeln. Sony zeigte in Barcelona Multiplayer-Spiele oder gemeinsames Kochen an einer Kücheninsel. Das Bild wird projiziert und Sie tippen zur Bedienung einfach drauf. Das funktioniert dank einer Kombination aus Infrarotlicht und einer 13-MP-Kamera, welche Berührungen der Projektionsflache mit 60 Bildern pro Sekunde registriert. Die Erfassung soll so präzise sein, dass die Touch-Bedienung sogar druckempfindlich ist. Außerdem lässt sich der Xperia Touch per Gesten steuern. Laut Sony soll der Projektor zum Dreh- und Angelpunkt in Haus und Wohnung werden. Tatsächlich weckt das Teil Begehrlichkeiten und vor dem inneren Auge läuft schon der Streit ab, weil Mutti den Projektor in der Küche braucht, während Junior gern ein Bild aufs Parkett zaubern würde und Papi darauf brennt, die neue Netflix-Serie an die Wand zu beamen.
Sony Mobile Xperia Projector

Zur Not funktioniert der Xperia Touch gänzlich kabellos. Dann reicht der Akku aber nur etwa für eine Stunde.

Sony Xperia Projector Video abspielen

Dieser kleine, mobile Kurzfeldprojektor von Sony verwandelt fast jede Oberfläche in einen Touchscreen – ideal für Küche und Wohnzimmer. Warum, zeigt das Video.

Kein Zuspieler nötig – aber möglich

Der Xperia Touch ist ein eigenständiges, mit Android-Betriebssystem ausgerüstetes Gerät. Er vereint die Funktionen eines Beamers mit denen eines Tablets und projiziert eine interaktive Android-Oberfläche auf die Arbeitsplatte, den Tisch oder die Wand. So erzeugt der Projector ein virtuelles Touch-Display mit wie vom Tablet gewohnten Interaktionsmöglichkeiten durch Berührung, Sprache oder auch Gesten. Laut Sony werden alle Apps aus Googles Play Store und PlayStation 4 Remote Play unterstützt. Außerdem stehen Bluetooth 4.2, NFC, WLAN, HDMI und USB-C als Verbindungsmöglichkeiten zur Verfügung.
Sony Mobile Xperia Projector

Wie gut der Projektor im Alltag wirklich mit unterschiedlichen Oberflächen und Umgebungsbeleuchtungen klarkommt, muss sich noch zeigen.

Technische Daten und Akkulaufzeit

An der Wand soll die Bilddiagonale sogar bis zu 80 Zoll betragen. Dann allerdings ohne Touch-Bedienung. Bei der Auflösung von 1366x768 Pixeln, 100 Lumen Leuchtkraft und einem Kontrast von 4.000:1 kann die Bildqualität aber nicht mit einem Heimkinoprojektor konkurrieren. Zwar hat das nur knapp ein Kilogramm leichte Gerät einen Akku an Bord, aber ohne Stromkabel macht Xperia Touch bei halber Leuchtkraft bereits nach etwa einer Stunde Feierabend. Das Gehäuse ist mit 69x134x143 mm sehr kompakt. Obendrein gibt es Sensoren für Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Sogar eine Gesichtserkennung ist im Gespräch. Töne werden über die eingebauten Stereo-Lautsprecher wiedergegeben.
Sony Mobile Xperia Projector

Und plötzlich sitzt auch die Tablet-Generation mal wieder am Tisch zum Spielen.

Innovativ

Der Xperia Touch bietet neue Wege, um zu konsumieren und zu interagieren. Dank der Berührungserfassung der angestrahlten Fläche eröffnen Tisch, Arbeitsplatte, Wand, Kühlschrank oder Tresen neue Möglichkeiten. Terminpläne und Kalender pflegen, Bilder und Videos ansehen oder im Internet surfen, Rezepte abrufen, Video-Tutorials beim Kochen oder Basteln schauen, Spielen oder Musik hören.
Sony Mobile Xperia Projector

Die Draufsicht zeigt die 13-MP-Kamera zur Gestensteuerung und zur Touch-Erkennung, einen Eingangswahlschalter und das Symol für NFC.

Preis und Verfügbarkeit

Unsere schlimmsten Befürchtungen hat Sony mit einem Preis von 1.499 Euro leider deutlich übertroffen. Angeblich soll der Xperia Touch im Frühjahr erhältlich sein.
Michael Huch

von

Redakteur und Content Manager, interessiert sich für Technik und mag Dinge, die den Alltag erleichtern. Egal ob unterwegs, im Garten oder der Küche.

Sonderangebote

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.