Kochen mit Stil

KitchenAid – die praktischen Küchenhelfer im Überblick

KitchenAid möchte mit seinen Produkten, wie es der Name schon sagt, in der Küche aushelfen. Praktische Geräte wie Mixer und Toaster überzeugen nicht nur durch Leistung, sondern auch durch ihr klassisches Design.

Datum:
KitchenAid Pro Line Series

Die KitchenAid Pro Line Series ist schick und in diversen Farben erhältlich.

Die Küchenmaschinen von KitchenAid im Retro-Stil sind allgemein bekannt. Doch die Küchenexperten können noch viel mehr als nur selbstständige Rührschüsseln. Auch Kühlschränke, Wasserkocher, Standmixer und Toaster gibt es im ähnlichen Design und die eigene Thermo-Küchenmaschine hat es ebenfalls in sich.

Coole Neuheiten

Zur M.O.W. Anfang September hat KitchenAid seine neuen Projekte vorgestellt. Darunter beispielsweise der Kühlschrank „Iconic Fridge“ im Artisan-typischen Retro-Design, der es allerdings erst 2017 auf den Markt schaffen soll. Schon diesen Herbst kommen dafür individuelle Arbeitsplatten und die multifunktionale „Chef Sign“-Kochzone. Diese ist abgesenkt in einer Arbeitsplatte integriert und ermöglicht in ihren Edelstahl-Kochgefäßen das Braten, Kochen, Dämpfen, Dünsten und Frittieren von Zutaten.
Damit Ihre Arbeitsplatte all ihre Wünsche erfüllt, bietet der Hersteller auch individualisierbare Küchenplatten nach Kundenwunsch an. So können Sie aus dem KitchenAid-Portfolio wählen und sich Ihre Koch- und Aufbewahrungsfunktionen in der Arbeitsplatte zusammenstellen.

Klassische Küchengeräte

Sie sind schick, haben eine ordentliche Leistung – und das Beste: Man kann sie mit Zubehör aufstocken. Für die Artisan Küchenmaschinen von KitchenAid gibt es jetzt zum Beispiel die beheizbare Mixschüssel. In ihr verrührt der Mixer wie gewohnt alle Zutaten zu einer Masse, während die Schüssel die Zutaten dabei wärmt oder aufkocht. So kann man Suppen zubereiten, Schokolade schmelzen und einem Hefeteig die richtige Temperatur zum Gehen liefern. Die Temperatur ist in Ein-Grad-Schritten zwischen 21 und 100 °C einstellbar.
Der leistungsstarke Standmixer mit dem Namen Artisan Magnetic Drive Blender zerkleinert mit seinen 1.500 Watt so gut wie alles. Smoothies, Shakes, Säfte, Suppen, Saucen, Eis – kein Problem. Der Motor treibt die Magnetscheibe an, die daraufhin die Messer bewegt. Gleichzeitig sorgt der Magnet im Boden des Geräts dafür, dass es auch bei voller Kraft stabil steht.
Auch Toaster und Wasserkocher gibt es von KitchenAid im schicken Retro-Design. Der Artisan Toaster für vier Scheiben Brot erkennt den Toast und röstet ihn automatisch, ohne dass man einen Hebel betätigt. Nimmt man das fertig geröstete Brot nach einiger Zeit nicht von der Schiene, sinkt diese wieder ab und hält den Toast warm. Den Artisan Wasserkocher kann man von 50 bis 100 °C einstellen, damit man für jedes Heißgetränk die richtige Wassertemperatur hat.

Galerie: KitchenAid: Die Geräte im Überblick

Stilvolles Zubehör

Ebenfalls im bekannten Design bietet KitchenAid einen Messerblock, der optisch an den Schwenkkopf der Artisan-Serie erinnert. Wahlweise gibt es ihn fünf-, sieben- oder elfteiliger Ausstattung, unter anderem mit einem Kochmesser, einer Küchenschere und einem Wetzstahl bestückt. Die Messer sind alle aus Kohlenstoffmetall, wasserfest und spülmaschinengeeignet. KitchenAid liefert den Messerblock aus Gussmetall entweder im klassischen Rot, in Weiß, Schwarz oder in heller beziehungsweise dunkler Holzoptik.
Neben den üblichen Groß- und Kleingeräten für die Küche vergrößert KitchenAid auch sein Kochgeschirrangebot. Drei neue Serien komplettieren die Markenwelt. Ein Hardware-Set aus Kupfer mit Edelstahlbeschichtung ist für für alle Herdarten optimiert und hitzebeständig bis 260 Grad Celsius. Eine weitere siebenteilige Reihe aus Aluminium und Edelstahl ist speziell für die Benutzung auf Induktionsfeldern ausgelegt. Ein drittes Geschirr-Set aus harteloxiertem Aluminium zeichnet sich durch eine dreilagige Beschichtung und besonders dicke Böden aus. Die große Auswahl bietet für jeden Koch- und Küchentypen die ideale Hardware.

Alleskönner

Mehr als nur rühren kann der KitchenAid Artisan Cook Processor. Die Thermo-Küchenmaschine zerkleinert, mixt, knetet, kocht, backt und schmort und macht dem Thermomix nicht nur preislich Konkurrenz. Die Rührschüssel besteht aus Edelstahl und ist mit bis zu 2,5 Litern befüllbar. 25 programmierbare Kochmodi sorgen dafür, dass die Kochvorgänge nahezu automatisch ablaufen. Die Zutaten in die Schüssel geben, Knopf drücken und abwarten, bis das Essen fertig ist. So wird jeder mit Leichtigkeit zum Gourmetkoch.

Galerie: Thermo-Küchenmaschinen in der Übersicht

KitchenAid

Sabine Stanek

von

Von den leckersten Rezepten bis hin zu den praktischsten Gerätschaften – auf eKitchen berichte ich vom neusten Zubehör sowie von jeder Menge Tipps und Tricks rund um die Küche.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.