Schlägt Sahne und Eischnee wie von selbst

Bosch MaxxiMUM SensorControl: Smarte Küchenmaschine für ambitionierte Köche

Die Küchenmaschine Bosch MaxxiMUM SensorControl soll von ganz allein perfekte Schlagsahne oder Eischnee herstellen. Dank eines besonders starken Motors bleibt die Rührgeschwindigkeit auch bei sehr schwerem Teig konstant.

Datum:
Bosch MaxxiMUM SensorControl

Perfekte Schlagsahne und fester Eischnee: zwei der Spezialitäten der Bosch MaxxiMUM SensorControl.

Mit der Bosch MaxxiMUM SensorControl richtet sich der Hersteller vor allem an Anwender mit einer professionell ausgestatteten Küche. Der 1.600 Watt starke Motor soll auch für sehr schweren Teig genügend Kraftreserven bieten und selbst bei großem Widerstand stets mit der gleichen Geschwindigkeit kneten oder rühren.

SensorControl sorgt automatisch für steife Sahne

Die Küchenmaschine schlägt laut Bosch ganz ohne Aufsicht des Nutzers Sahne steif und sorgt für festen Eischnee. Ein spezieller Sensor soll dafür sorgen, dass der Schneebesen sofort stoppt, sobald das perfekte Ergebnis erzielt ist. Zudem arbeitet das sogenannte Planetenrührwerk nicht nur in zwei, sondern in drei Richtungen, um die Zutaten in der Schüssel besser zu vermengen. Letztere fasst 5,4 Liter und eignet sich beispielsweise für bis zu dreieinhalb Kilogramm Rührteig.

Küchenmaschine für Vegetarier und Jäger

Der Hersteller hat reichlich Zubehör für die Bosch MaxxiMUM SensorControl im Sortiment. Dazu gehören Klassiker wie Mixer, Fleischwolf, Zerkleinerer und Durchlaufschnitzler, aber auch Frucht- und Zitruspresse, Spritzgebäckvorsatz oder Pastapresse. Für bestimmte Zielgruppen, etwa Vegetarier, Pastafreunde oder Jäger und Angler, gibt es passende Zubehörsets.

Startpaket mit Mixer

Die Bosch MaxxiMUM SensorControl kostet 769 Euro (UVP) und ist in der Farbe Granite Grey erhältlich. Mitgeliefert werden je ein Rühr- sowie Schlagbesen, Knethaken und Glasmixer für Heißes und Kaltes. Die Zubehörsets kosten zwischen 80 und 200 Euro.
Christian Lanzerath

von

Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht und darf täglich über die Technik in der IT-Welt und die Technik in der modernen Küche schreiben.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.