Für anspruchsvolle Kaffeetrinker

Saeco Incanto HD8917: Vollautomat für Kaffeeindividualisten

Der Kaffeevollautomat Saeco Incanto HD8917/01 richtet sich an anspruchsvolle Kaffeetrinker, die sich nicht für Kapselmaschinen begeistern können. Das Gerät bietet zahlreiche Einstellungen für die individuelle Zubereitung.

Datum:
Saeco Incanto HD8917/01

Mahlgrad, Brühtemperatur, Kaffee- und Milchschaummenge – all das und mehr lässt sich einstellen.

Das geschmacksneutrale Keramikmahlwerk lässt sich in fünf Stufen verstellen, sodass Nutzer die Bohnen ganz nach eigenem Geschmack grob oder fein mahlen können. So entsteht ein besonders mildes oder besonders starkes Aroma. Zudem lassen sich die Brühtemperatur und -dauer, die Kaffee- und Michschaummenge sowie die Höhe des Kaffeeauslaufs bestimmen.

Einfache Reinigung der Kaffeemaschine

Damit der Anwender nicht jedes Mal aufs Neue alle Einstellungen vornehmen muss, gibt es eine Memofunktion: Auf Knopfdruck bereitet die Saeco Incanto den Kaffee, Espresso, Cappuccino oder Latte Macchiato stets exakt gleich zu, so der Hersteller. Die ausgelagerte Milchkaraffe führt die Milch nicht ins Geräteinnere, sodass sich die Maschine leichter reinigen lässt. Die Brühgruppe lässt sich außerdem recht einfach entfernen und so besser sauber halten.

Erst nach 5.000 Tassen entkalken

Saeco preist besonders den Wasserfilter an, der den Kalk im Automaten besser reduzieren soll als vergleichbare Geräte. Zwei Elemente sorgen demnach für sauberes Wasser: ein Ionen-Tauscher, der Kalzium-Ionen herausfiltert, und ein durchlässiger Mikrofilter, der Staubpartikel abfängt. Dank dieses Systems soll der Nutzer die Maschine erst nach 5.000 gebrühten Tassen aktiv entkalken müssen. Die Saeco Incanto HD8917/01 ist für 645 Euro (Amazon, Stand 16.09.2015) erhältlich.
Christian Lanzerath

von

Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht und darf täglich über die Technik in der IT-Welt und die Technik in der modernen Küche schreiben.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.