Geld sparen mit Kaffee-Pads

Den Lieblingskaffee aus der Pad-Maschine genießen

Ein Vorurteil gegen Pad-Kaffeemaschinen lautet: „Die Pads sind mir auf Dauer zu teuer und außerdem bekomme ich meinen Lieblingskaffee nicht als Pad.“ Wen diese Argumentation bisher vom Kauf der praktischen Pad-Maschinen abhielt, dem kann geholfen werden!

Datum:
Den Lieblingskaffee kann man auch mit einer Padmaschine genießen.

Den Lieblingskaffee kann man auch mit einer Padmaschine genießen.

Bei Kaffeemaschinen scheiden sich die Geister. Welche Maschine am besten zum eigenen Leben und Geschmack passt, muss jeder für sich selbst rausfinden. Manch einer schwört auf die Zubereitung von Hand, andere bevorzugen die klassische Maschine mit Filter und Kanne. Und Gelegenheitstrinker entscheiden sich gern für Kapseln (einige Tipps für Kapsel-Kaffee anbei) oder Pad-Maschinen. Vor allem für Single-Haushalte sind Pad-Maschinen sehr praktisch, da es sie auch in sehr kompakter Bauweise gibt.
Doch oft hört man, dass die Pad-Maschinen zwar toll seien, aber auf Dauer einfach zu teuer. Besonders ärgerlich ist es noch dazu, wenn es den Lieblingskaffee nicht als Pad-Variante zu kaufen gibt. Nach dem Aufstehen nicht den Lieblingskaffee zum Aufwachen genießen zu können, kann für manch einen Kaffeeliebhaber fatale Tagesfolgen nach sich ziehen. Jeder Kaffeetrinker wird das sicherlich bestätigen.

Pads verursachen nur unnötige Müllberge

Ein weiteres Gegenargument ist der Müllberg, welcher durch die Ummantelung des Kaffees in Pads natürlich ansteigt (auf dieses Thema sind wir auch ausführlichst bei der Kapsel-Variante eingegangen). Im Vergleich zum klassischen Filter mit direktem Kochen von zehn Tassen steigt der Müllberg durchaus an. Allerdings muss erwähnt werden, dass die Pads biologisch abbaubar sind und über den Bio-Müll entsorgt werden können. Ganz im Gegensatz zu den Kapseln der Kapsel-Maschinen.

Dauer-Pads bieten die Lösung für alle Gegenargumente

Eco Pads

Sogenannte „Eco-Pads“.

Wer Geld sparen, seinen Lieblingskaffee aus einer Pad-Maschine trinken und dazu keine Müllberge produzieren möchte, dem seien Dauer-Pads ans Herz gelegt. Melitta bietet zwei Dauerpads für die Senseo zum Preis von 6,22 Euro an. Die Pads sind spülmaschinengeeignet. Man muss lediglich beachten, dass diese Pads grundsätzlich nur in den 2-Tassen-Padhalter der Philips Senseo passen! Dank der permanenten Pads hat man die freie Genusswahl jeder Kaffeesorte und einer Einzeltasse mit dem Lieblingskaffee steht nichts mehr im Wege.

Permanenter Kaffeefilter für Pads

Robert Basic

von

Seine Passion sind Menschen, sein Antrieb ist die Neugier.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.