Für Espresso, Cappuccino & Co.

Neue Nespresso-Kapselmaschine: DeLonghi Lattissima Touch

Mit der DeLonghi Lattissima Touch präsentiert der italienische Hersteller eine neue Kaffeemaschine für das Kapselsystem Nespresso. Das kompakte Gerät kommt mit Soft-Touch-Bedienfeld und integriertem Milchaufschäumer.

Datum:
DeLonghi Lattissima Touch

Weiß, Schwarz und Rot: In diesen Farben ist die DeLonghi Lattissima Touch ab sofort erhältlich.

Die DeLonghi Lattissima Touch verfügt über eine hochklappbare Abstellfläche für unterschiedlich große Tassen und Gläser, einen abnehmbaren Tank für 0,9 Liter Wasser, einen automatischen Kapselauswurf und einen Sammelbehälter für zehn gebrauchte Kapseln. Dazu kommen integrierte Fächer für die Heißwasserdüse und das Netzkabel. Punkten will die Italo-Maschine auch mit ihren sechs Soft-Touch-Wahltasten für die flotte Zubereitung verschiedener Kaffeespezialitäten.

Milch in der Tasse aufschäumen

Der Milchbehälter fasst 0,35 Liter. Er lässt sich laut Hersteller schnell und einfach mit dem Gerät verbinden und schäumt die Milch direkt in der Tasse auf. Nach Gebrauch stellt der Nutzer den Behälter entweder in den Kühlschrank oder reinigt ihn komplett in der Spülmaschine. Für die Säuberung zwischendurch soll ein Knopfdruck genügen, um die Milchleitungen mit Heißwasser und Dampf zu reinigen.

Abschaltautomatik inklusive

Ristretto, Espresso, Lungo, Cappuccino oder Latte Macchiato bereitet die Kapselmaschine mit einem Pumpendruck von bis zu 19 Bar zu. Das Thermoblock-Heizsystem soll die Maschine innerhalb von 25 Sekunden auf Betriebstemperatur bringen. Nach getaner Arbeit schaltet sie sich 9 Minuten nach der letzten Tasse automatisch ab. Die Automatik lässt sich aber auch individuell programmieren – auf 30 Minuten oder 8 Stunden.
Die DeLonghi Lattissima Touch ist ab sofort in den Farben Weiß, Schwarz und Rot zu haben. Sie kostet 299 Euro (UVP).
Christian Lanzerath

von

Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht und darf täglich über die Technik in der IT-Welt und die Technik in der modernen Küche schreiben.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.