Cool, cooler, Eiskaffee

Abwechslungsreiche Eiskaffee-Rezepte entdecken

Besonders an den heißen Tagen im Sommer ist diese Erfrischung sehr beliebt. Entdecken Sie abwechslungsreiche Eiskaffee-Rezepte für die warmen Monate bei eVivam.

Datum:
Eiskaffee-Rezepte

Eiskaffee schmeckt in den verschiedensten Varianten! Egal, ob mit leckeren Früchten, scharfem Chili oder cremiger Whisky-Sahne.

Bei steigenden Temperaturen im Sommer gehört eine köstliche Erfrischung zu den höchsten Genüssen. In Eisdielen und Cafés haben Eiskaffee-Kreationen jetzt Hochsaison – und mit unseren abwechslungsreichen Eiskaffee-Rezepten können Sie den Energie-Booster im Handumdrehen zu Hause zubereiten.
Darf es eine kleine Erfrischung sein? Ein Eiskaffee kühlt nicht nur Körper und Gemüt ab, er schmeckt auch richtig lecker. Sei es der Klassiker mit süßem Vanilleeis, eine fruchtige Version oder ein gewagtes Experiment mit kleinem Schuss – bei den Eiskombinationen sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt.

Leckerer Eiskaffee – Evergreen mit Vanilleeis, Milch und Sahne

Für den klassischen Eiskaffee kochen Sie einfach Kaffee oder Espresso und lassen ihn, leicht gesüßt, abkühlen. In der Zwischenzeit schlagen Sie schon einmal die Sahne. Geben Sie Vanilleeis in ein hohes Glas, pro Portion benötigen Sie zwei Kugeln. Strecken Sie den abgekühlten Kaffee nach Geschmack mit Milch und gießen Sie die Mischung über das Vanilleeis. Bedecken Sie den Eiskaffee mit einer Haube aus Sahne und garnieren Sie Ihren servierfertigen Eiskaffee mit ein wenig Kakaopulver – et voilà. Diesen Klassiker können Sie natürlich auf verschiedene Arten variieren und ihm eine immer neue Note geben.

Mit den Eissorten experimentieren und verschiedene Geschmacksnoten schaffen

Für Abwechslung beim Eiskaffee-Genuss sorgen Sie mit verschiedenen Eiskreationen. Neben dem Vanilleeis sind zahlreiche andere Geschmacksrichtungen für die Kombination mit dem Kaffee geeignet. Versuchen Sie zum Beispiel Mokkaeis statt Vanille. Das Ergebnis schmeckt etwas herber und nicht so süß wie der klassische Eiskaffee. Schokoladeneis hingegen sorgt für einen angenehm süßen Schoko-Einfluss. Einen nussigen Einschlag bekommt das Getränk durch die Verwendung von Haselnuss- oder Walnusseis. Vor allem die Kinder (ab dem zehnten Lebensjahr darf es ruhig mal ein kleiner Eiskaffee sein) lieben die Kombination mit Karamelleis. Dadurch verliert der Eiskaffee seine leicht bittere Note.

Jetzt wird's fruchtig – Eiskaffee mit tropischem Einfluss

Was beim ersten Hören befremdlich klingen mag, ist tatsächlich eine fruchtige Erfrischung. Kombinieren Sie den Eiskaffee mit tropischem Obst. Dazu lassen Sie den Kaffee erst wie gehabt abkühlen und mixen dann einen Schuss fruchtigen Ananassaft unter. Ein halbes Glas Saft kommt hier auf eine Portion Eiskaffee. Schütten Sie die Mischung über das Vanilleeis und fügen Sie noch ein paar Ananasstücke hinzu. Sie haben Lust auf Erdbeeren? Auch da gibt es tolle Rezepte. Schneiden Sie rund 50 Gramm der roten Früchte in kleine Stücke und süßen Sie sie mit Zucker, bevor Sie sie auf dem Vanilleeis verteilen. Bei dieser fruchtigen Version ist es empfehlenswert, den Kaffee mit viel Milch zu strecken.

Adults only – Eiskaffee mit Schuss

Einen besonderen Geschmack erhält der Eiskaffee durch die Hinzunahme von ein wenig Alkoholaromen. Selbstverständlich ist diese Variation nur für Erwachsene geeignet. Sie greifen beim Mischen zu einem cremigen Whisky-Sahne-, einem Kaffee-, Mandel- oder einem Eierlikör. Rum oder Cognac harmonieren ebenfalls mit Eiskaffee und sorgen für ein tolles Geschmackserlebnis. Wer es ausgefallener mag, der probiert im Getränk einen Schuss Kirschlikör.

Eiskaffee mit allen seinen Facetten

Beim Aufpeppen des klassischen Eiskaffees haben Sie verschiedene Möglichkeiten – mit Früchten, diversen Eissorten oder Likören. Für den süßen Kick sorgen zerbröckelte Baisers, kleine grobe Nougat-Stücke oder Amaretti di Saronno. Besonders Mutige probieren sich an einer Garnierung mit frischem Muskat, scharfem Chili oder Zimt. Rosa Pfeffer setzt zusätzliche optische Akzente und überrascht mit einer angenehmen Würze.

Sonderangebote

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.