Mehr Kaffee!

Nespresso Vertuo: Neues Kapselsystem kommt nach Deutschland

Kapselmaschinen von Nespresso sind vor allem bei Espresso-Trinkern beliebt. Mit dem neuen Kapselsystem Vertuo will das Unternehmen nun auch alle weiteren Kaffeetrinker für sich gewinnen.

Datum:
Nespresso Vertuo Line

Vertuo: Nespresso bringt ein neues Kapselsystem auf den Markt.

In den USA, Frankreich, Australien, Großbritannien, Norwegen und Korea ist es bereits im Handel – nach Informationen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung kommt das neue Kapselsystem von Nespresso im September auch nach Deutschland. Neben dem klassischen Espresso-Kapselsystem, bekommen nun auch deutsche Kunden die Möglichkeit, Kapselmaschinen für größere Portionen Kaffee zu nutzen. Nespresso Vertuo – so soll das neue System heißen, mit dem neue Nespresso-Maschinen ausgerüstet sind.

Vertuo: Nespresso bringt neues Kapselsystem auf den Markt

Vor mehr als 30 Jahren brachte Nespresso sein Kapselsystem für Espresso auf den Markt. Verbraucheranalysen zeigten nun, dass über 70 Prozent der Konsumenten ihren Kaffee morgens am liebsten in einem Becher oder einer großen Tasse genießen. Um einen ganzen Becher zu füllen, eignet sich eine Espresso-Maschine jedoch weniger. Die Lösung: Nespresso bringt parallel zu seinen üblichen Kaffeekapselmaschinen nun weitere Geräte heraus, die das neue System Vertuo verwenden und einem neuen Prozess der Aromaextraktion arbeiten. Die neuen Aluminiumkapseln in Form einer Halbkugel haben einen Barcode, den die Kaffeemaschine liest und so die richtigen Extraktionseinstellungen für den gewählten Kaffee tätigt. Es gibt insgesamt 25 Kaffeespezialitäten in folgenden Tassengrößen: Alto (414 Milliliter), Mug (230 Milliliter), Double Espresso (80 Milliliter) und Espresso (40 Milliliter). Nutzer müssen also auch mit den neuen Vertuo-Maschinen nicht auf den beliebten Espresso verzichten. Die Kapseln sind recycelbar, somit können Kunden sie nach Gebrauch in den Gelben Sack (oder Gelbe Tonne) werfen und so dem Recyclingkreislauf zuführen.

Nespresso Vertuo: Nach Nordamerikanischem Vorbild

Die Idee für das Nespresso Vertuo-System kommt ursprünglich aus den USA. Hier stellte man schon etwas früher fest, dass die nordamerikanischen Kaffee-Konsumenten das Heißgetränk am liebsten in großen Portionen trinken. Ähnlich ist es auch in Ländern wie Großbritannien, Frankreich, Norwegen, Südkorea und auch Australien. Zum 4. September startet Nespresso Vertuo nun endlich auch in Deutschland gleich mit drei neuen Nespresso-Kaffeekapselmaschinen. Die Nespresso Vertuo Plus, die ganz einfach per Knopfdruck frischen Kaffee brüht, liegt preislich bei 199 Euro (UVP).

Nespresso Kaffeemaschinen

Sabine Stanek

von

Von den leckersten Rezepten bis hin zu den praktischsten Gerätschaften – auf eKitchen berichte ich vom neusten Zubehör sowie von jeder Menge Tipps und Tricks rund um die Küche.