Barbecue wie in Tennessee

Rezept für Käse-Nachos mit Pulled Pork

Barbecues haben eine lange Tradition in Memphis, Tennessee. Die einen schwören auf trocken gewürzte Ribs, die anderen mögen ihr Fleisch lieber zart und mit Sauce. Für saftiges Pulled Pork mit Nachos hat eKitchen das richtige Rezept parat.

Datum:
Nachos

Herzhaft und knusprig: Die knackigen Nachos zusammen mit zartem Pulled Pork.

Pulled Pork gibt es mittlerweile in allen Formen in Restaurants zu finden. Doch das hauchzarte Schweinefleisch muss man kaufen, denn man kann Pulled Pork auch ganz einfach selbstmachen. Aus den weichen Fleischstreifen wird dann mit etwas würziger Sauce und einer Schüssel Nachos als Beilage das perfekte Gericht im Memphis-Style.

Zutaten:

  • 1 kg Pulled Pork
Für die Sauce:
  • 2 Tassen Ketchup
  • 1/2 Tasse Apfelessig
  • 1/2 Tasse brauner Zucker
  • 2 TL Worcester Saucer
  • 1 TL geraspelter Knoblauch
  • 1,5 TL geriebene Schalotten
  • 1/4 TL
  • 1/4 TL Senfpulver
  • 1 TL Chilisauce
  • 1,5 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Für die Nachos
  • 2 Römersalatherzen
  • 1 Tüte Mais-Chips
  • 1 Tasse Schlagsahne
  • 16 Scheiben Schmelzkäse
  • 1 Tasse gewürfelte rote und grüne Zwiebeln, in feine Ringe geschnitten
  • 1 Tasse Mozzarella, fein gerupft

Zubereitung:

Geben Sie alle Zutaten für die Sauce in einen Topf, und vermischen Sie sie. Bringen Sie die Sauce bei mittlerer Hitze zum Köcheln und lassen Sie sie bei geringer Hitze eine halbe Stunde lang ziehen. Heizen Sie Ihren Backofen auf 250 Grad vor. Legen Sie ein tiefes Backblech mit den Salatblättern aus, und verteilen Sie darauf die Hälfte des Mozzarella und der roten Zwiebeln. Dann verteilen Sie die Mais-Chips über das Backblech. Bringen Sie die Sahne in einem Topf bei mittlerer Hitze zum Kochen und lassen Sie den Käse darin schmelzen. Ist der Käse komplett geschmolzen, köcheln Sie die Sahne leicht weiter. Feuchten Sie das Pulled Pork etwas an, und verteilen Sie es über das Blech. Geben Sie den restlichen Mozzarella darüber. Schieben Sie das Blech in den Ofen und backen Sie alles für etwa 10 Minuten, bis die Chips leicht braun sind. Verteilen Sie anschließend mit einem Löffel die Barbecue-Sauce über die Nachos.
Achtung: Nehmen Sie nicht zu viel Sauce, damit die Nachos nicht durchweichen. Dann geben Sie noch die Käsesauce darüber und verzieren alles mit den grünen und den restlichen roten Zwiebeln.

Galerie: Pulled Pork: So gelingt der zarte Brocken