Schnell und lecker

Sommerlich-leichter Genuss: Hähnchenbrust auf Romanasalat

Wenn es im Sommer richtig heiß wird, fehlt so manchem der Appetit. Dann kommt dieses Rezept genau richtig: Die Kombination aus Salat und Hähnchenfleisch schmeckt schön frisch und liegt nicht schwer im Magen. Dieses Rezept verrät, wie es geht.

Datum:
Hähnchenbrust auf Romanasalat mit Tomaten und Parmesan

Saftiges Hähnchen auf knackigem Salat – dieses Rezept macht auch im Sommer Appetit.

Sie suchen nach einem erfrischenden Gericht für heiße Sommertage? Dann ist dieses Rezept genau das richtige: Zu saftigen Hähnchenfilets gibt es knackigen Salat und würzigen Parmesankäse. Diese frische Kombination macht auch bei hohen Temperaturen Appetit und liegt anschließend nicht schwer im Magen. Praktisch: Während das Hähnchen auf dem Induktionsherd gart, haben Sie Zeit, den Salat anzurichten. Dadurch ist das leckere Gericht blitzschnell fertig.

Zutaten für 4 Portionen

400

Gramm

Hähnchenbrustfilet

250

Gramm

Romanasalat

200

Gramm

Strauchtomaten

50

ml

Olivenöl

Meersalz und Pfeffer

100

Gramm

Parmesan

Zubereitung

Schneiden Sie die Hähnchenbrust in Streifen und braten sie in etwas Öl auf dem Induktionskochfeld auf Stufe 8 an. Anschließend das Fleisch bei kleiner Hitze auf Stufe 2 garziehen lassen. Würzen Sie die Filets mit Salz und Pfeffer. Dann den Salat in Streifen schneiden und die Tomaten vierteln. Richten Sie alles auf einem Teller an, indem Sie die warmen Hähnchenbruststreifen auf den Salat legen. Zum Schluss Olivenöl, Salz, Pfeffer und den Parmesan darüber geben und servieren.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.