Schulden in Millionenhöhe

Jamie Oliver: Jamie's Italian schließt Restaurants

Mit Jamie's Italian gründete Promi-Koch Jamie Oliver eine Restaurant-Kette, um seine italienischen Gerichte in aller Munde zu verbreiten. Nun stellt sich heraus, dass das Unternehmen Schulden in Höhe von 80,5 Millionen Euro hat.

Datum:
Jamie Oliver Jamie's Italian

Berichten zufolge ist die Kette „Jamie's Italian“ von Promi-Koch Jamie Oliver hoch verschuldet.

Seit 2008 gibt es Jamie's Italian bereits und in den letzten Jahren hat es das Unternehmen auf 60 Restaurants weltweit gebracht. Erst Ende letzten Jahres hieß es, man wolle 2018 das erste „Jamie's Italian“-Lokal in Deutschland eröffnen. Ob das wirklich was wird, ist nun unklar. Laut Berichten der britischen Zeitung „The Sun“ soll die Restaurant-Kette des Promi-Kochs Jamie Oliver einen ordentlichen Schuldenberg angehäuft haben. Ist das das Aus für Jamie Olivers Restaurant-Imperium?

Jamie's Italian – Schulden im Wert von 71,5 Millionen Pfund

„The Sun“ zufolge schuldet Jamie's Italian der britischen Bank HSBC um die 30,2 Millionen Pfund (umgerechnet circa 34 Millionen Euro) sowie 41,3 Millionen Pfund (etwa 46,5 Millionen Euro) an Steuern und übrige Kosten für Zulieferer, Mieten – darunter auch Gehälter im Wert von 2,2 Millionen Pfund (circa 2,5 Millionen Euro). Der Grund für die enormen Schulden sind möglicherweise zu wenige Investitionen, zu hohe Kosten und unpassende neue Standorte. Erste Maßnahmen gegen die Verschuldung stehen bereits in den Startlöchern: Mietminderungen handelte das Unternehmen mit Immobilienbesitzern bereits aus. Zudem erstellte man mit Gläubigern einen Plan, um so viele Restaurants und Angestellte wie möglich zu retten. 12 der bisher in Großbritannien existierenden 25 Restaurants werden geschlossen. 450 Jobs gehen dabei verloren. Das Unternehmen sei aber froh, diesen Plan ausgehandelt zu haben. Nur so könne man alle Zulieferer bezahlen und immerhin 1.800 Arbeitsplätze sichern.

Jamie Olivers Investitionen

Jamie Oliver selbst steckte fast 11 Millionen Euro aus seinem Privatvermögen in das Unternehmen, doch große Folgen dürfte die Verschuldung für ihn und seine Familie nicht haben. Man schätzt das Vermögen der Familie auf 150 Millionen Pfund (fast 170 Millionen Euro). In seinem knapp elf Millionen Euro teuren Anwesen in Nord-London sollten er, seine Frau und ihre fünf Kinder kaum etwas von den Schulden zu spüren bekommen.

Jamie's Italy

Sabine Stanek

von

Von den leckersten Rezepten bis hin zu den praktischsten Gerätschaften – auf eKitchen berichte ich vom neusten Zubehör sowie von jeder Menge Tipps und Tricks rund um die Küche.