Besonders und besonders lecker

Festschmaus vom Grill: Putenbrust mit Champignon-Kräuter-Füllung

Putenfleisch schmeckt mild und ist vergleichsweise mager. Deswegen sollten Sie das saftige Geflügel geschmacklich aber nicht unterschätzen. Mit diesem Rezept zaubern Sie aus einer unscheinbaren Putenbrust einen beeindruckenden Grill-Braten.

Datum:
Putenbrust mit Champignon-Kräuter-Füllung

Unerwartet: Dieser festliche Putenbraten wird auf dem Grill zubereitet.

Ein gefüllter Braten ist zweifelsohne ein eher festliches Essen, doch warum sich nicht auch im Alltag einmal etwas Besonderes gönnen? Mit diesem Rezept können Sie den köstlichen Festschmaus in geselliger Runde im Garten zubereiten und gleichzeitig Freunde und Familie mit Ihren Kochkünsten beeindrucken. Dazu benötigen Sie neben einem verschließbaren Grill lediglich einen Bratenhalter. Nach kurzer Vorbereitung müssen Sie das Geflügel nur noch im Grill garen lassen – und fertig ist Ihr kulinarisches Meisterwerk.

Zutaten für 2 Portionen

500

Gramm

Putenbrust

100

Gramm

Semmelbrösel

1

Ei/er

2

Esslöffel

Schnittlauch

2

Esslöffel

Petersilie

50

Gramm

Champignons

1

weiße Zwiebel/n

2

cl

Milch

dicke Nähnadel und Küchengarn

Zubereitung

Für dieses Rezept benötigen Sie eine große Putenbrust am Stück, in die Sie mit einem scharfen Messer eine Tasche hineinschneiden. Zerhacken Sie Schnittlauch und Petersilie, und schneiden Sie die Champignons in Scheiben. Schälen Sie die Zwiebel, würfeln Sie sie, und geben Sie sie zusammen mit den gehackten Kräutern und den Pilzen in eine große Schüssel.
Vermengen Sie die Zutaten dann mit den Semmelbröseln, dem Ei und der Milch. Die Füllung geben Sie anschließend in die Putenbrust-Tasche. Nehmen Sie Küchengarn (aus dem Supermarkt) und die Nadel, und nähen Sie damit die Tasche wieder zu. Die gefüllte Putenbrust geben Sie nun in den Bratenhalter, und legen diesen in einen schließbaren Grill.
Schließen Sie den Deckel, und grillen Sie das Fleisch je nach Temperatur und Gewicht zwischen 40 und 55 Minuten über indirekter Hitze. Bei einer Kerntemperatur von circa 80 Grad ist das Putenfleisch gar.

Bratenthermometer

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.