Ganz alkoholfrei

Fruchtiges Caipirinha-Hühnchen vom Grill

Es gibt viele Möglichkeiten Hühnchenfleisch auf dem Grill zuzubereiten. Mit etwas frischer Limette verpassen Sie dem Caipirinha-Hühnchen den fruchtigen Kick.

Datum:
Caipirinha-Hühnchen

Limette gibt gegrillten Hühnchen das gewisse Etwas.

Zubereitungszeit: circa 30 Minuten

Zutaten: (für 4 Personen)

  • 4 Poulardenbrüste
  • 2 EL Rohrzucker
  • 1 TL Meersalz
  • 2x Abrieb und Saft von Bio-Limetten
  • etwas Chili-Pulver

Zubereitung:

Waschen Sie die Poulardenbrüste, und tupfen Sie sie trocken. Vermischen Sie nun Rohrzucker, Salz sowie Abrieb und Saft der Bio-Limetten miteinander, bis die einzelnen Bestandteile vollständig aufgelöst sind. Würzen Sie anschließend die Poulardenbrüste mit Chili, und reiben Sie sie dann mit der Marinade ein. Idealerweise lassen Sie die Marinade über Nacht einziehen – dann lagern Sie die Poulardenbrüste natürlich im Kühlschrank. Wenn es aber schnell gehen soll, lassen Sie das Fleisch trotzdem abgedeckt mindestens 30 Minuten stehen und heizen in dieser Zeit den Grill auf eine mittlere Hitze von
etwa 180 Grad vor. Garen Sie
das Fleisch bei indirekter
 Hitze 10 Minuten auf dem
 Grill. Zum Caipirinha-Hühnchen passt ein knackig frischer Kartoffel-Avocadosalat.