Der etwas andere Burger

Besonderes für den Gaumen: Rezept für einen exotischen Burger vom Grill

Es gibt mehr als nur Hamburger und Cheeseburger: Bei diesem Rezept für einen exotischen Burger vom Grill wird unter anderem Honig und Ingwer verwendet. Die Mischung besonderer Zutaten macht diesen Burger so einzigartig.

Datum:
Exotischer Burger

Cheeseburger sind Ihnen zu langweilig? Der exotische Burger wird Ihren Gaumen überraschen!

Die „normalen“ Burgervarianten sind ja allgemein bekannt: Hamburger, Cheeseburger, Baconburger sind alle lecker – aber eben auch ein wenig langweilig. Wenn Sie sich und Ihren Gästen zum nächsten Grillabend mal einen etwas anderen Burger gönnen möchten, dann wagen Sie sich doch mal hier heran: Beim Rezept für einen exotischen Burger werden besondere Gewürzkombinationen, wie Tandoori-Pulver, Ingwer und Honig verwendet. Probieren Sie es aus – vielleicht wollen Sie danach nie wieder einen anderen Burger.

Zutaten für 4 Portionen

650

Gramm

Rinderhackfleisch

4

Buns

4

Kopfsalatblätter

4

Esslöffel

Olivenöl

2

Stängel

Petersilie

2

Stängel

Koriandergrün

1

Knoblauchzehe/n

1

Zwiebel

1

Mozzarella Kugel/n (125 Gramm)

1

Esslöffel

flüssiger Honig

1

Esslöffel

Mangochutney

1

Teelöffel

Tandoori-Pulver

1

Teelöffel

geriebene Ingwerwurzel

1/4

Teelöffel

Salz

1/4

Teelöffel

Pfeffer

Zubereitung

Schälen Sie den Knoblauch und die Zwiebel, schneiden Sie beides in Würfel. Waschen Sie die Kräuter, und schütteln Sie alles behutsam trocken. Hacken Sie die Blätter klein, und lassen Sie anschließend die Mozzarella- Kugel abtropfen. Schneiden Sie dann den Käse in dünne Scheiben. Rösten Sie die Zwiebelwürfel mit 1 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne an, geben Sie Honig dazu, und lassen Sie die Zwiebeln darin karamellisieren. Anschließend abkühlen lassen. Vermengen Sie das Rinderhackfleisch mit Tandoori, den karamellisierten Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer sowie den gehackten Kräutern. Schmecken Sie mit Salz und Pfeffer ab, und formen Sie mit feuchten Händen 2 Zentimeter dicke Pattys. Grillen Sie die Fleisch-Pattys für 8–10 Minuten heiß an, und bestreichen Sie sie mit etwas Mangochutney. Richten Sie die Burger mit jeweils einer Scheibe Mozzarella und Kopfsalat an.
Mehr über die passenden Elektro-, Kohle- oder Gasgrills finden Sie auf eGarden.de

Sonderangebote

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.