„Mhmm ... Das ist ein leckerer Burger“

Big-Kahuna-Burger vom Grill

Der Big-Kahuna-Burger wurde bekannt durch „Pulp Fiction“ – die Fast-Food-Kette Big Kahuna gibt es aber gar nicht. Kein Grund, sich nicht einen eigenen Big-Kahuna-Burger zu grillen! Sie werden schmecken, warum Samuel L. Jackson so davon schwärmte.

Datum:
Big-Kahuna-Burger

Mit diesem Rezept können Sie sich den Burger aus „Pulp Fiction“ selbst machen – notfalls auch ohne Tomaten.

Mit den Worten „This is a tasty burger!“ lobte Samuel L. Jackson im Film „Pulp Fiction“ von Quentin Tarantino den Big-Kahuna-Burger. Die Fast-Food-Kette kam auch in anderen Filmen Tarantinos vor, wie zum Beispiel „Death Proof“ und „Reservoir Dogs“, existiert allerdings (leider) nicht in der realen Welt.
Den Burger können Sie sich aber auch auf dem heimischen Grill zubereiten und Realität werden lassen. Die Süße der Ananas, gepaart mit dem besonderen Geschmack der Teriyakisauce, macht diesen Burger zu etwas ganz Besonderem.

Zutaten für 4 Portionen

650

Gramm

Rinderhackfleisch

4

Scheiben

Ananas (je nach Größe der Scheiben auch mehr)

4

Scheiben

Goudakäse

4

Buns mit Sesamsamen

4

Salatblätter

2

Esslöffel

Teriyaki-Sauce

2

Esslöffel

Senf

2

große Tomaten

1/4

Teelöffel

Salz

1/4

Teelöffel

Pfeffer

Zubereitung

Für einen fruchtig-saftigen Hawaii-Burger in Anlehnung an den Big-Kahuna-Burger aus dem Film „Pulp Fiction“ würzen Sie zunächst das Rinderhackfleisch mit Salz und Pfeffer. Formen Sie dann je 2 Zentimeter dicke Pattys, und beträufeln Sie sie mit ein paar Tropfen Teriyaki-Sauce. Die erhalten Sie in Asia-Shops oder gut sortierten Supermärkten. Lassen Sie die Sauce kurz einwirken, und grillen Sie dann die Pattys bei mittlerer, direkter Hitze für insgesamt 8–12 Minuten.
Schneiden Sie die Buns auf, und rösten Sie die Schnittfläche kurz auf dem Grill. Die Ananasscheiben von beiden Seiten grillen, bis sie leicht karamellisieren. Belegen Sie die Buns mit je einem Salatblatt, Goudascheiben, Patty sowie Tomaten- und Ananasscheiben und einem Schuss Senf.
Mehr über die passenden Elektro-, Kohle- oder Gasgrills finden Sie auf eGarden.de

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.