Smoker als Eigenbau

Smoker selber bauen – so gelingt es Ihnen!

Ein Smoker im heimischen Garten – davon träumen viele. Doch wie ist dieses Vorhaben realisierbar?

Datum:

Ein selbst gebauter Smoker hat seine Vorzüge

Viele Griller wünschen sich einen Smoker, viele scheitern am Preis. Ein guter Smoker kostet nicht wenig Geld und reißt damit manchem selbst ernannten Grillmeister ein Loch ins Portemonnaie. Aufgrund dieser Problematik wird sich ein Einsparungspotenzial beim Projekt „Smoker selber bauen“ erhofft. Was es beim Bau eines Smokers zu beachten gilt, erfahren Sie jetzt.

Kein Projekt für Anfänger

Einen Smoker selber zu bauen ist kein Projekt, welches absolute Neulinge im Bereich Metall und selber bauen oder gar Menschen mit zwei linken Händen angehen sollten. Durch die vielen handwerklichen Arbeiten, die beim Bau eines Smokers durchgeführt werden müssen, raten wir daher dringend „blutigen Anfängern“ davon ab, in Eigenregie einen BBQ-Grill selber zu bauen.

Preislich Luft nach oben

Ein „fertiger“ Smoker, den Sie im Einzelhandel oder einem Onlineshop erwerben können, kostet augenscheinlich recht viel. Ist ein selbst gebauter Smoker in diesem Punkt aber günstiger. Die Frage muss klar mit „Jein“ beantwortet werden. Für einen Neubau des Smokers sollten Sie 200 bis 300 Euro veranschlagen. Je nachdem, welche Materialien Verwendung finden sollen, ist die Preisspanne nach oben deutlich dehnbar.
Die Materialien sind hier nicht das Einzige, was Geld kostet. Auch Hilfsmittel, wie Werkzeug und elektronische Maschinen, wie Schweißgeräte müssen angeschafft oder ausgeliehen werden. Grundkenntnisse im Metallbau und ein entsprechendes Equipment sollten also die Voraussetzung für den erfolgreichen Bau eines Smokers sein.
Hier wird im Folgenden verinnerlicht, welches Material Sie für den Bau benötigen. So können Sie abschätzen, inwiefern das DIY-Projekt für Sie in Frage kommt oder nicht.
  • 200-Liter-Fass
  • 60-Liter-Fass
  • Stahlscharniere
  • Stahlgriffe
  • Winkelprofile aus Stahlgriff
  • 2mm dickes Alublech
  • Schrauben, Unterlegscheiben und Muttern aus Edelstahl
  • Ofenrohr
  • Ofenkitt
  • Material für das Gestell

Das könnte Sie auch interessieren: