Thermomix im Geschirrspüler?

Thermomix und Spülmaschine – passt das zusammen?

Auch der Thermomix darf in die Spülmaschine. Zumindest in Einzelteilen. Lesen Sie auf eKitchen, was Sie bei der Reinigung Ihres Thermomix in der Spülmaschine beachten sollten.

Datum:
Thermomix Spuelmaschine

Thermomix und Spülmaschine – das passt zusammen, wenn Sie unsere Anleitung beachten.

Der Thermomix von Vorwerk hat als praktischer Alleskönner schon lange Kultstatus in der Küche. Zerkleinern, Mixen, Kochen – das ist nicht nur praktisch, sondern auch zeitsparend. Nur bei der Reinigung in der Spülmaschine scheiden sich die Geister. Das liegt unter anderem daran, dass ältere Modelle vor dem TM31 nicht spülmaschinengeeignet waren. Doch bei neuen Modellen ist die Spülmaschine erlaubt.

Thermomix komplett in die Spülmaschine?

Bloß nicht! Denn so werden die einzelnen Teile nicht richtig sauber. Darauf achten:
  • Geben Sie das Gerät niemals zusammengebaut in die Spülmaschine.
  • Insbesondere um die Dichtung können sich Speisereste festsetzen, reinigen Sie solche empfindlichen Teile also besser in einem warmen Seifenbad in der Spüle.
  • Bei Geräten, die älter sind als die Versionen TM31 und TM5 darf das Messer nicht in die Spülmaschine.

Zubehör vom Thermomix in der Spülmaschine reinigen

  • Den Mixtopf bauen Sie auseinander und stellen ihn verkehrt herum in die Spülmaschine. Der Deckel sowie andere Kunststoffteile kommen in den oberen Spülkorb, da diese besonders hitzeempfindlich sind.
  • Varoma und andere Aufsätze dürfen auch in die Spülmaschine.
  • Auch Ihren Messbecher können Sie bedenkenlos in Ihren Geschirrspüler räumen.
  • Bei Geräten ab der Version TM31 darf auch das Messer in die Spülmaschine.
  • Legen Sie kleinere Teile wie den Spatel grundsätzlich in den oberen Korb des Geschirrspülers.
  • Nach Beendigung des Spülgangs trocknen Sie alle Teile des Thermomix mit einem Küchenhandtuch gründlich ab.
  • Nun können sie die Teile wieder zusammenbauen und wieder Köstlichkeiten wie diese cremige Kürbissupppe mit Ihrem Thermomix zaubern.

Thermomix Messer sicher entfernen

  1. Stellen Sie den Mixtopf mit der Öffnung nach oben vor sich hin.
  2. Schieben Sie den Mixtopffuß mit dem Daumen nach links.
  3. Sie können das Messer nun entfernen, ohne die Klingen zu berühren.

Das rät der Hersteller:

Wie immer bei hochwertigen Küchengeräten, kommt Vorwerk dem Kundenwunsch nach einer unkomplizierten Reinigung nach. Trotzdem verlängert sich die Lebensdauer von empfindlichen Einzelteilen wie Silikondichtungsringen, wenn Sie auf eine sanfte Reinigung achten. Fazit: Grundsätzlich sind neue Thermomix Geräte spülmaschinenfest.
Lesen Sie auch:

Geschirrspüler

Julia Pidoll

von

Julia Pidoll ist Weltenbummlerin und leidenschaftliche Genießerin. Auf eKitchen berichtet sie über Exotisches, Neues und auch Altbewährtes, rund um Genuss aus der Küche.