Spülmaschinen-Tab

Geschirrspüler-Tab löst sich nicht auf – woran es liegen kann

Sie öffnen die Spülmaschine, nachdem das Programm abgelaufen ist, und stellen fest: Das Geschirr ist nicht sauber. Der Tab liegt verklumpt in der Spülmittelklappe oder am Boden der Maschine. Welche Gründe es haben kann, wenn sich der Geschirrspüler-Tab nicht auflöst, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Datum:
Geschirrspüler-Tab löst sich nicht auf

Der Geschirrspüler-Tab löst sich nicht auf. Das kann verschiedene Gründe haben.

Viele Spülmaschinenbesitzer greifen auf die praktischen Spülmaschinentabs zurück, wenn Sie ein Spülmittel kaufen. Doch manchmal versagt der Tab beim Spülgang seine Dienste: Der Geschirrspüler-Tab löst sich nicht auf. Das kann verschiedene Gründe haben.

Geschirrspüler-Tab löst sich nicht auf: Tab liegt auf Boden des Geschirrspülers

  • Der Geschirrspüler-Tab könnte unter ein Geschirrteil gefallen sein. Wenn der Tab nicht genügend Wasser abbekommt, löst er sich nicht auf. Lesen Sie hier, wie Sie die Spülmaschine richtig beladen.
  • Wenn Sie ein Kurz- oder Niedrig-Temperaturprogramm durchführen, lösen sich manche Tabs nicht komplett auf. Sie brauchen eine längere Zeit, mehr Wasser oder wärmere Temperaturen. Manche Tabs lösen sich erst ab einer Temperatur von 50 Grad auf. Manchmal reicht es, ein Produkt von einem anderen Hersteller auszuprobieren. Teure Tabs sind Tests zufolge übrigens nicht immer unbedingt besser.
  • Die Dosierkammer könnte kaputt sein. In diesem Fall sollten Sie sich mit dem Spülmaschinenservice-Dienst in Verbindung setzen.
  • Vielleicht ist die Heizung kaputt. Auch in diesem Fall sollten Sie einen Techniker rufen.
Tipp: Legen Sie einen Tab in den Besteckkorb oder auf den Geräteboden. Wenn er sich komplett auflöst, hat das Problem vermutlich mit der Spülmittelklappe der Dosierkammer zu tun.

Geschirrspüler-Tab löst sich nicht auf: Tab steckt in Dosierkammer fest

  • Wenn der Tab in eine feuchte Dosierkammer gelangt, kann er aufweichen und ankleben. Achten Sie also darauf, dass die Dosierkammer trocken ist, bevor Sie den Würfel hineinlegen.
  • Ist die Dosierkammer von sperrigem Geschirr blockiert? Stellen Sie sicher, dass sich die Klappe problemlos öffnen kann.
  • Damit sich die Klappe öffnen kann, müssen der Rand und der Magnetverschluss sauber sein. Säubern Sie die Klappe von Verkrustungen und Verkalkungen. Wie Sie die Spülmaschine entkalken, lesen Sie hier.
Tipp: Probieren Sie diverse Programme aus. Die Spülmittelklappe hat im Normalfall einen Magnetverschluss und wird durch die Gerätesteuerung automatisch geöffnet. Tritt das Problem nur bei manchen Programmen auf, kann ein Steuerungsdefekt die Ursache sein. Auch hier sollten Sie den Spülmaschinenservice verständigen.
Wie Sie selber eine Spülmaschine reparieren, erfahren Sie hier.

Spülmaschine

Inge Pett

von

Kochen mit Freunden – und die Welt ist okay.