Ran an die Front!

Geschirrspüler-Front anbringen – ganz einfach

Sie wollen eine Spülmaschine in Ihre Einbauküche einbauen und eine Geschirrspüler-Front anbringen? Wenn die Maße passen, ist das kein Problem. Folgen Sie einfach unserer Anleitung.

Datum:
geschirrspueler-front

Eine Geschirrspüler-Front anbringen – das können Sie leicht selbst machen.

Am Geschirrspüler eine Front anbringen ist ganz einfach. Sie sollte nur passen, denn besonders dekorativ ist es, wenn sich die Geschirrspüler-Front nahtlos in Ihre Einbauküche einfügt. Sie können die Front auch nachträglich anbringen, wenn Sie beispielsweise umziehen und Ihren Geschirrspüler in die neue Einbauküche mitnehmen wollen.

Frontpaneele bei Einbauspülmaschine anbringen

Als Frontplatte verwenden Sie eine Tür Ihrer Küchenunterschränke oder Sie lassen sich – falls Sie keine Unterschranktüre zur Verfügung haben – vom Schreiner eine nachschreinern. Grundsätzlich eignet sich jede Platte als Geschirrspüler-Front. Wichtig ist dabei nur, dass diese den Maßen Ihres Geschirrspülers entspricht:
  • Bei einem Standardmaß bedeutet das eine Breite von 59,0 cm – 59,7 cm.
  • Eine Singlespülmaschine kann mit einer 44,0 cm – 44,7 cm breiten Platte verkleidet werden.
  • Die ideale Stärke der Platte ist die der umgebenen Küchenschranktüren. Messen Sie einfach mal nach. Ansonsten sollte die Platte mindestens 16 mm stark sein.
Die Höhe der Platte entspricht dem Türbereich Ihres Geschirrspülers. Dabei werden die Bedienelemente und der Unterbau nicht verkleidet (Es sei denn, die Bedienelemente befinden sich grundsätzlich in der Türoberkante). Messen Sie also den Teil dazwischen exakt aus, dieser entspricht der benötigten Länge Ihrer Frontplatte.

Befestigung der Spülmaschinenfront bei Einbauspülmaschinen

Einbaugeräte sind häufig schon mit einem Befestigungsblech für die Front ausgestattet. Außerdem gibt es eine Schablone zur Markierung der Bohrlöcher. Haben Sie die Front, das Befestigungsblech und einen Hand-Akkuschrauber zur Hand, können Sie loslegen:
  1. Legen Sie die Schablone an die Rückseite der Front und zeichnen Sie mit einem Bleistift nach, wo die Löcher für die Schrauben gebohrt werden sollen.
  2. Arbeiten Sie sehr genau, damit die Löcher auch wirklich deckungsgleich mit der Vorrichtung im Befestigungsblech sind.
  3. Bohren Sie ein wenig vor, damit Sie nicht abrutschen. Bohren Sie dann etwa 1 cm tiefe Löcher und setzen Sie die Schrauben ein.
  4. Hängen Sie nun die Frontplatte in die Vorrichtung an der Tür Ihres Geschirrspülers ein.

Geschirrspüler: Front anbringen mit Bedienungsanleitung

Hersteller von Spülmaschinen haben mitunter unterschiedliche Systeme zur Anbringung der Küchenfront am Gerät. Wenn Sie also ein altes Gerät durch ein neues Gerät von einem anderen Hersteller austauschen möchten, downloaden Sie am besten die Aufbauanleitung beider Geräte. So können Sie mit etwas Geschick und kleinen Änderungen die alte Front am neuen Geschirrspüler anbringen.
Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Geschirrspüler