Richtige Temperatur

Wie lange braucht ein Gefrierschrank, bis er kalt ist?

Es kann einige Zeit in Anspruch nehmen, bis der Gefrierschrank nach der Installation auf Betriebstemperatur kommt. Die Aspekte, die es zu beachten gilt, werden im Folgenden erläutert.

Datum:

Es erfordert etwas Geduld, bis ein Gefrierschrank kalt genug ist.

Je nach Hersteller, Gerätetyp und Alter des Gefrierschranks dauert es unterschiedlich lange, bis dieser die passende Temperatur erreicht. Auch die Art des Transportes kann einen Einfluss haben.

Den Gefrierschrank (erstmalig) in Betrieb nehmen

Ein stehender Transport bereitet beim Aufstellen des Geräts keine Probleme. Schließen Sie das Gerät nach dem Aufstellen sofort an den Strom an. Warten sie dann, bis der Gefrierschrank die optimale Temperatur erreicht hat. Gleiches gilt, wenn Sie das Gerät abgetaut haben und nun wieder aktivieren möchten.
Wurde der Gefrierschrank jedoch liegend transportiert, dann beachten Sie bitte folgenden Ablauf:
  • Stellen Sie den Gefrierschrank zunächst an einem geeigneten Standort auf
  • Schließen Sie das Gerät dabei nicht an den Strom an
  • Geben Sie dem Gefrierschrank mindestens 24 Stunden Zeit, damit sich das Kältemittel im Gerät verteilen kann
Das Kältemittel hat sich während des Transports in den Kühlleitungen des Gefrierschranks ausgebreitet. Der Klimakompressor benötigt diese Flüssigkeit als Schmiermittel. Damit die Flüssigkeit sich „setzen“ kann, stellen Sie das Gerät ohne Strom für einen Tag aufrecht an den Bestimmungsort. Erst dann schließen Sie den Gefrierschrank an das Stromnetz an.
Mittels Temperaturregler im Inneren sollten Sie die mittlere Stufe einstellen. Eine Nachjustierung zur Regulierung der Optimaltemperatur ist jederzeit möglich.

4 bis 6 Stunden: so lange dauert das Abkühlen

Die Dauer bis zur Betriebsbereitschaft kann - wie bereits zu Beginn erwähnt - unterschiedlich ausfallen. In der Regel lässt sie sich jedoch auf einen Zeitraum von 4 bis 6 Stunden eingrenzen. Dann sollte der Gefrierschrank seinen optimalen Kältezustand erreicht haben. Jetzt räumen Sie ihr Gefriergut in den Gefrierschrank ein.
Moderne Geräte verfügen in der Regel über eine Kontrollleuchte, die Aufschluss darüber gibt, ob die Temperatur im Inneren bereits ausreichend niedrig ist.
Das könnte Sie auch interessieren: